Am Freitag ab 20:00 Uhr findet der 8. Maddraxikon-Stammtisch statt! Dies ist ein unmoderiertes Angebot für alle mit Interesse am Maddraxikon. Egal ob langjähriger Maddraxikaner oder absoluter Neuling ohne Wiki-Vorkenntnisse. Um Anmeldung unter chatdrax@maddraxikon.com wird gebeten, damit der Zugangslink übermittelt werden kann.

Château-à-l'Hauteur: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (Typo)
K (etwas Feinschliff)
Zeile 2: Zeile 2:


== Beschreibung ==
== Beschreibung ==
Château-à-l'Hauteur ist das neue Modell der Wolkenstädte. Sie besteht aus einer 2 Kilometer breiten, kreisrunden Plattform, die in vier Segmente unterteilt ist. Im Notfall können die Segmente abgekoppelt werden und sind dann eigentständig flugfähig. Die Flughöhe der Stadt liegt bei 100 Metern. <small>([[Quelle:MX550|MX&nbsp;550]])</small>
Château-à-l'Hauteur ist das neue Modell der Wolkenstädte. Sie besteht aus einer zwei Kilometer breiten, kreisrunden Plattform, die in vier Segmente unterteilt ist. Im Notfall können die Segmente abgekoppelt werden und sind dann eigenständig flugfähig. Die Flughöhe der Stadt liegt bei 100 Metern. <small>([[Quelle:MX550|MX&nbsp;550]])</small>


Der Kaiserpalast liegt am äußeren, dem See zugewandten Rand der Wolkenstadt. Das hufeisenförmige Gebäude hat drei Stockwerke und mehrere kleine Türme auf jedem Flügel. Die Zimmer des Kaisers befinden sich im linken Flügel des Gebäudes.<small>([[Quelle:MX550|MX&nbsp;550]])</small>
Der Kaiserpalast liegt am äußeren, dem See zugewandten Rand der Wolkenstadt. Das hufeisenförmige Gebäude hat drei Stockwerke und mehrere kleine Türme auf jedem Flügel. Die Zimmer des Kaisers befinden sich im linken Flügel des Gebäudes.<small>([[Quelle:MX550|MX&nbsp;550]])</small>
Zeile 9: Zeile 9:


=== Château-sur-le-Terrain ===
=== Château-sur-le-Terrain ===
Château-sur-le-Terrain wird meistens einfach als "Bodenstadt" bezeichnet. Früher war sie eine kleine Siedlung namens Shaato. [[Pilatre de Rozier]] erinnerte der Name der Siedlung an das französische Wort Château (Schloss) und benannte sie kurzerhand um. Im laufe der Jahre wuchs Château zu einer belebten Stadt heran und erhielt den namen Château-sur-le-Terrain. <small>([[Quelle:MX550|MX&nbsp;550]])</small>
Château-sur-le-Terrain wird meistens einfach als ''Bodenstadt'' bezeichnet. Früher war sie eine kleine Siedlung namens ''Shaato''. [[Pilatre de Rozier]] erinnerte der Name der Siedlung an das französische Wort Château (Schloss) und benannte sie kurzerhand um. Im Laufe der Jahre wuchs Château zu einer belebten Stadt heran und erhielt den Namen Château-sur-le-Terrain. <small>([[Quelle:MX550|MX&nbsp;550]])</small>


== Geschichte ==
== Geschichte ==

Version vom 14. Juli 2022, 13:09 Uhr

Château-à-l'Hauteur ist eine Wolkenstadt und aktuelle Hauptstadt des Kaiserreiches.

Beschreibung

Château-à-l'Hauteur ist das neue Modell der Wolkenstädte. Sie besteht aus einer zwei Kilometer breiten, kreisrunden Plattform, die in vier Segmente unterteilt ist. Im Notfall können die Segmente abgekoppelt werden und sind dann eigenständig flugfähig. Die Flughöhe der Stadt liegt bei 100 Metern. (MX 550)

Der Kaiserpalast liegt am äußeren, dem See zugewandten Rand der Wolkenstadt. Das hufeisenförmige Gebäude hat drei Stockwerke und mehrere kleine Türme auf jedem Flügel. Die Zimmer des Kaisers befinden sich im linken Flügel des Gebäudes.(MX 550)

Château-à-l'Hauteur ist auf einer Landzunge am Südwestufer des Victoriasees verankert. Direkt unter der Wolkenstadt liegt die Stadt Château-sur-le-Terrain. (MX 550)

Château-sur-le-Terrain

Château-sur-le-Terrain wird meistens einfach als Bodenstadt bezeichnet. Früher war sie eine kleine Siedlung namens Shaato. Pilatre de Rozier erinnerte der Name der Siedlung an das französische Wort Château (Schloss) und benannte sie kurzerhand um. Im Laufe der Jahre wuchs Château zu einer belebten Stadt heran und erhielt den Namen Château-sur-le-Terrain. (MX 550)

Geschichte

2551 wurde ein Großteil des Victoriasees mit dem Areal einer Parallelwelt ausgetauscht. Pilatre de Rozier leitete die weiteren Maßnahmen vom Kaiserpalast in Château-à-l'Hauteur (MX 550)

Elloa lebte nach ihrer Verbannung vom Hof des Kaiserreiches mehrere Jahre in Château-sur-le-Terrain und arbeitete dort als Wäscherin. (MX 550)