Herzlich willkommen im Maddraxikon! Ich würde mich freuen, wenn du an einer kurzen Umfrage zur Nutzerfreundlichkeit des Maddraxikon teilnehmen könntest. Sie dauert keine 5 Minuten und die Ergebnisse werden anonym ausgewertet. Hier geht es zur Umfrage!

Boosten

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Inhaltsverzeichnis

Boosten auf der Meeraka-Karte
© Bastei-Verlag

Boosten liegt über dem ehemalige Boston.

Beschreibung

Boosten war nach der Kometenkatastrophe völlig von Eis überzogen und menschenleer.

Die WCA unterhält dort ihre nördlichste Basis, von der bis 2521 auch der Schiffsverkehr zur Lokiraaburg ausging.

Der Bunker lag in sechzig Tiefe an der Stelle des ehemaligen Flughafens, in den ein Fahrstuhl führte. Dieser endete an der Oberfläche in einer Kuppel, die durch ein Schott abgeriegelt war. (MX 55)

Geschichte

Der Außenposten war nach Probebohrungen, bei denen man auf den alten Flughafen stieß, im 24. Jahrhundert durch den Weltrat angelegt worden. (MX 055)