Am 21.06.2021 ab 19 Uhr findet der IX. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird außer einem kompatiblen Browser nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch!

Apokalypse-2012-Welt

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anmerkung: Dieser Meta-Artikel ist noch im Rohzustand. Gliederung, Verlinkungen, Begriffsklärungen und Zusammenführungen müssen noch geprüft und gegebenenfalls bearbeitet werden. Wir bitten um Verständnis und Geduld.

Merge-arrows.jpg Der Artikel Seymor Branson, Marquesas-Inseln und Hiva Oa passen in den Artikel Apokalypse-2012-Welt. Hilf mit bei ihrer Zusammenführung!
Merge-arrows.jpg Der Artikel Weißer Ritter (nur der Auszug für den Doppelgänger Mann in Weiß in der Parallelwelt!) passt zum Teil in den Artikel Apokalypse-2012-Welt. Hilf mit bei ihrer Zusammenführung! Der Teil, der sich auf den Weißen Ritter der Hauptwelt bezieht, muss als Einzelartikel erhalten bleiben. Anschließend müssen Begriffsklärungen eingerichtet werden. Dabei könnte je nach Diskussionsergebnis die neue Weiterleitung für den Parallelwelt-Doppelgänger u.a. die noch nicht angelegte Kategorie [[Kategorie:Technik in oder aus Zeitblasen und Parallelwelten]] erhalten.
Merge-arrows.jpg Der Artikel Yutaan, Meda und CERN (nur die Auszüge zu den Parallelwelt-Teilen!) passen zum Teil in den Artikel Apokalypse-2012-Welt. Hilf mit bei ihrer Zusammenführung! Die Teile, die sich auf die Hauptwelt beziehen, müssen als Einzelartikel erhalten bleiben. Anschließend müssen Begriffsklärungen eingerichtet werden. Dabei könnte je nach Diskussionsergebnis die neue Weiterleitung für das Parallelwelt-CERN u.a. die noch nicht angelegte Kategorie [[Kategorie:Technik in oder aus Zeitblasen und Parallelwelten]] erhalten.

Die Apokalypse-2012-Welt ist eine Parallelwelt der Erde und die Herkunftswelt von Tom Ericson.

Beschreibung

In dieser Welt spielen die Serien Die Abenteurer und 2012 – Jahr der Apokalypse. In MX 321 geschah die Zusammenführung mit Maddrax. Bis zum Jahr 2012 sind Historie und Gesellschaft weitestgehend identisch mit der Welt von Matthew Drax.

Schauplätze

...

Bekannte Personen

Chalid Hariri

Maria Luisa

...

Geschichte

September 2011, Hiva Oa - Tom Ericson entdeckt eine Maya-Stele, die es dort gar nicht geben dürfte. Eigentlich war er auf der Suche nach dem Grab von Paul Gauguin. (JdA 1)

....

Anfang 2012, Dubai - Im Burj Khallifa kommt es zum letzten Kampf zwischen Tom Ericson und dem Mann in Weiss. Tom entscheidet den Kampf für sich und kann den Einschlag von Christopher-Floyd verhindern.(JdA 12)

2012, Dubai - Chalid Hariri will Tom dazu überreden, erneut in den zeitlosen Raum einzudringen, um die dortige Technik für die Menschheit zu nutzen. Maria Luisa hält mit Tom aber dagegen. Chalid sucht sich einen Investor, mit dem er sich der Erforschung und Vertreibung von Trilithium widmet. Er sieht darin eine neue, saubere Energiequelle für die Erde und will Trilithium Inc. nicht das Monopl daran überlassen.

Durch Chalid erwies sich Thrilitium als eine bahnbrechende Erfindung des 21. und 22. Jahrhunderts, welche die Menschheit in eine Zeit ohne Kriege und Hungersnöte führte. Selbst gegen die Klimakrise kämpfte man erfolgreich an. Am Ende basierte die komplette Energieversorgung der Erde auf Thrilitium. (MX 321)

2150 - Der mobile Holowerfer wird erfunden. (MX 321)

2254 - Das Verkehrssystem wird durch Gleiter revolutioniert. (MX 321)

2304 - Tom Ericson erhält von den Archivaren den Auftrag, entartete Tore in anderen Parallelwelten zu schließen. Diese Arbeit sollte Tom für die nächsten Jahrhunderte beschäftigen. (MX 321)

2521 - In einer Thrilthium-Prodktionsstätte in Vancouver kommt es zu einer Katastrophe. Dort war so viel Thrilitum gelagert worden, das es in der Masse instabil geworden war und explodierte. Die Explosion vernichtete alles im Umkreis von 500 Kilometern. Zudem ging eine Energiewelle um die Erde, die sämtliche Technologie unbrachbar machte. Die Weltentore der Archivare reagierten auf diese Energiewelle und entarteten gleichzeitg.. Dies hatte drastische Folgen auf die Umgebung. Die Realität hatte sich deformiert und verzerrt. Erst nachdem die Energiewelle nach mehreren Stunden aufhörte zu wirken wurden die Tore wieder stabil. (MX 321)

2528, im Dschungel Südamerikas - Matthew Drax, Xij und Grao waren im zeitlosen Raum der Archivare gestrandet und sind über ein Tor in diese Parallelwelt geflohen. Hinter ihnen entartet das Tor. Zudem wurden sie von affenartigen Kreaturen angegriffen. Tom Ericson rettete sie im letzten Moment. (MX 321)

2528, Dubai, Tom teleportierte die Weltenwanderer zum Burj Khallifa in Dubai. Dies war sein aktuelles Zuhause und wurde vom Entrückungsschirmgenerator vor Eindringlingen geschützt. Matthew und Tom tauschten sich untereinander aus, bis Tom von den Archivaren den Befehl bekam die Menschen auszuliefern. (MX 321)

2528, im Dschungel Südarmerikas - Nachdem die Archivare Matt als den Retter aus ihrer Prophezeiung erkennen, kehrt er in Toms Welt zurück um dort ein entartetes Tor zu schließen, was für Tom unmöglich war. Tom brachte Matt und seine Begleiter zu einer Zeitblase in seiner Welt und nahm Abschied von ihnen. (MX 321)

Tom arbeitete danach weiterhin für die Archivare. Als der Archivar Samugaar die Domäne angriff, muss Tom zusammen mit Xij Hamlet in Garrth bleiben und konnte nicht mehr in seine Welt zurück kehren. (MX 349)