Herzlich willkommen im Maddraxikon! Ich würde mich freuen, wenn du an einer kurzen Umfrage zur Nutzerfreundlichkeit des Maddraxikon teilnehmen könntest. Sie dauert keine 5 Minuten und die Ergebnisse werden anonym ausgewertet. Hier geht es zur Umfrage!

Amraka

Aus Maddraxikon
Version vom 17. April 2020, 12:55 Uhr von Felsenpinguin (Diskussion | Beiträge) (Einleitung erweitert, Bandwurmsatz geteilt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Amraka ist die neue Bezeichnung für Südamerika.

Amraka und Meeraka bilden zusammen den Kontinent Amerika. Für die Völker Eurees war die Existenz dieses Doppelkontinents lange eine Legende.

Beschreibung

Es gibt keine Landzunge mehr, die Meeraka mit Amraka verbindet. Der angestiegene Meeresspiegel hat von Panama, Costa Rica, Nicaragua, Honduras und Guatemala nur noch kleine Inseln mit karger Vegetation übrig gelassen. Puerto Rico, die Dominikanische Republik und Kuba galten lange Zeit als versunken. Zumindest auf Puerto Rico traf diese Annahme nicht zu, denn die Insel wurde durch Aruula und Samugaar im Jahr 2528 zum ersten Mal bereist. (MX 326, MX 342)

Städte

Viele Städte sind auf dem Kontinent bisher nicht bekannt, aber es kann angenommen werden, dass es auch hier noch unbekannte Völker gibt. Bereits bekannte Ansiedlungen sind: