Mai

  • Quart'ol wird von einem Zaal mit einem Stromstoß angegriffen und verletzt. Die Folgen behindern seine Arbeit am Projekt Drax erheblich. Das Projekt wird sabotiert. Sein Kollege Mer'ol wird von dem tot gewähnten Geistwanderer Skorm'ak okkupiert und kommt nach einem Attentat auf Quart'ol um; der Assistent Megga'fin entpuppt sich als Verräter und flüchtet. Quart'ol vollendet allein das Klonprojekt, doch bevor er den Klon zu bewusstem Leben aufwecken kann, hindert Sir'tak, die Oberste von Hykton, ihn daran. (MX 380)