Aktuell gibt es ein Zeit-Paradoxon auf der MADDRAXIKON Startseite. Solange Ihr nicht angemeldet seit wird "Aktuelles Heft" und "Nächstes Heft" falsch angezeigt. An einer Lösung wird bereits mit Hochdruck gearbeitet, bis dahin hilft nur einloggen!

74.11% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Öörum

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Öörum war eine Siragippe von außergewöhnlicher Intelligenz.

Beschreibung

Sie leitete Heerscharen von Siragippen gegen die Menschen in Tuurk. Durch ihren vernarbten Körper kann man sie recht gut von ihren Artgenossen unterscheiden. In Bodrum gilt sie als die Urmutter der Siragippen und gilt fast schon als Legende, da sie nur selten an übergriffen teilnimmt. (MX 503)

Geschichte

Als Aran Kormak acht Jahre alt war, wurde seine Heimat Turgutraas von Siragippen ausgelöscht. Dabei begegnete er Öörum, wurde aber von ihr verschont. Aran vermutet, das der alkoholische Geruch seines Vaters der Grund dafür war. (MX 503)

In Milaas wurde Öörum von Aran Kormak getötet. (MX 508)

Nach ihr ist die aus Spinnenextrakten gewonnene Droge Orym benannt.