70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Uranus (Waldmensch)

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Uranus war ein Waldmensch auf dem Mars

Beschreibung

Er hatte eine untersetzte, eher kleinwüchsige Gestalt, trug schwarzgrünes, nackenlanges Haar und war einer der besten Fährtenleser im Wald.

Geschichte

Anfang 2522 weigerte sich Vogler, ihn als Schüler anzunehmen. Im April 2522 bat er ihn jedoch um Hilfe bei der Suche nach den entführten Morgenblüte, Nomi Marlyn Tsuyoshi und Vera Akinora Tsuyoshi. Obwohl Schnellwasser deren mentale Signatur blockierte, schaffte es Uranus, den Spuren zu folgen, die sie hinterließen.

Er fand die Entführten schließlich im Herz des Waldes. (MX 163)

Ende September schloss er sich einem gewaltsamen Aufstand gegen Städter an, die anfingen, Bäume zu roden und zu verbrennen. Er beteiligte sich an einem Massaker unter ihnen. (MX 174)

Als Windtänzer nach dem Vorbeiflug des Streiters die Macht übernahm, konnte er dessen mentalen Einfluss abwehren und mit weiteren Waldleuten Widerstand leisten. Zusammen mit Aquarius, Felsspalter, Rotbeer, Starkholz und Wega half er den Rebellen um Samari Bright, den Bezirk Idryzze der Stadt Elysium zu halten. (MX 357) Nachdem sie den Rebellen eine Zeitlang geholfen hatten, beschlossen sie, sich aufzuteilen und auch in Phoenix, Bradbury, Hope und Utopia zu wirken. (MX 358)