70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Ur'gon: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (Marco verschob die Seite Ur'gon nach Ur'gor: Tippfehler)
K (Marco verschob die Seite Ur'gor nach Ur'gon und überschrieb dabei eine Weiterleitung: zurückverschieben; doch schon zu spät, sorry)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 14. Juli 2019, 04:06 Uhr

Ur'gon († Oktober 2527 in Waashton) war ein hydritischer Assassine aus Rymaris. (MX 309)

Beschreibung

Er war knapp über 1,60 m groß. Ur'gon besaß einen seltenen genetischen Defekt. Statt eines Scheitelkamms, besaß er mehrere Beulen in Reihe. Zu seiner Ausrüstung zählte ein Überwasser-Anzug. Dieser besaß integrierte Waffen: zwei kurze spitze Dolche, einen Schockstab und eine Mini-Armbrust. (MX 309)

Geschichte

Ur'gon erhielt im Oktober 2527 vom HydRat den Auftrag, Maddrax zu töten. Er gelangte als blinder Passagier per Shuttle nach Waashton. Bei der Ankunft wurde er von den Trashcan Kids bemerkt und verfolgt. Er konnte ihnen mit Hilfe von Keeva entkommen. Sie gab ihn Pemmikan zu essen, woraufhin seine Tantrondrüse anschwoll. Er setzte seine Suche nach Matt fort und tötete weitere Personen. Auf dem Retrologenmarkt konnte er ihn mittels Schockstab überwältigen und verschleppte ihn. Er folterte Matt. Dieser konnte unbemerkt sein Kommlink einschalten. Ur'gor sah sich wenig später Miki Takeo, Mr. Black und Xij gegenüber. Er lieferte sich einen heftigen Schlagabtausch mit Xij, bei dem sein Überwasser-Anzug stark beschädigt wurde. Ur'gor konnte den dreien entkommen, da sie sich um Matt kümmerten. Wenig später wurde er von den Trashcan Kids gestellt und getötet. (MX 309)