70.6% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Tempus

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tempus ist ein Himmelskörper des von den Initiatoren kontrollierten Sonnensystems, einer von 20 Monden des Ringplaneten. Tempus wurde bis zur Evakuierung der Bevölkerung von Initiatoren bewohnt. (MX 456)

Beschreibung

Tempus ist ein Mond desselben Sonnensystems, zu dem auch die Monde Terminus, Aquus, Binaar, Botan, Messis, Novis/Lemmas, Paalus und Portal gehören, und kreist wie sie um den Ringplaneten. Auf dem Mond verläuft die Zeit schneller als im umgebenden Raum. (MX 456)

Geschichte

Circa 5000 Jahre (1200 Zyklen der Initiatoren) vor dem mittleren 26. Jahrhunderts steht Tempus unter der Kontrolle der Initiatoren und wird auch von ihnen bewohnt.

Als Maßnahme zur Durchführung der Großen Aufgabe beschleunigen Wissenschaftler den Zeitablauf auf Tempus. Ziel ist, mehr geeignete Probanden zu gebären, die dem Neuronator zugeführt werden können. Aufgrund der genetischen Veränderung der Initiatoren von Generation zu Generation stellt sich Projekt Tempus, bzw. Projekt Zuchtbeschleunigung, als Fehlschlag heraus.

Der Schirmwahrer Veenarog und seine Sympathin Ellyona erfahren zur gleichen Zeit, dass Tempus evakuiert und seine Bevölkerung in den Rest der Gesellschaft integriert werden sollen. Aufgrund des Effekts von Projekt Tempus werden die Tempus-Bewohner jedoch zunächst separat untergebracht. (MX 456)

Intelligente Spezies

Fraktionen

  • Initiatoren
    • Projekt Zuchtbeschleunigung-Wissenschaftler und -Probanden