Aktuell läuft eine neue Umfrage zur Problematik mit den diversen Parallelwelten!

Salomonische Bibliothek

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Salomonische Bibliothek, ehemals die Grabeskirche

Salomonische Bibliothek ist die neue Bezeichnung für die Grabeskirche in Jerusalem.

Geschichte

Nach der Kometenkatastrophe sammelten Vinzenz Meyer und Keziah Shohut in der Grabeskirche Wissen und Kultur vergangener Zeiten, daraus entstand eine eigene Gemeinde, die Gott anbetete, der angeblich in Rooma lebte.

2490 überfielen die Duuzah die Salomonische Bibliothek.