73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Roy Braxton

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Roy Braxton war Mitglied der Erd-Mission, Teil des Landekommandos der CARTER, Marsianer aus dem Haus Braxton, Zwillingsbruder von Clarice Braxton

Beschreibung

Roy Braxton hatte stoppelkurze, rotgefärbte Haare. Er war körperlich durchtrainiert und bewandert im Umgang mit Waffen. Er hatte eine allgemeinmedizinische Ausbildung. Mit seiner Schwester hatte er ein inniges Verhältnis. Die Zwillinge waren dafür bekannt, gerne fröhliche Scherze zu veranstalten.

Geschichte

Er wurde 2476 geboren.

In einem strengen Auswahlverfahren wurde Roy Braxton für die Erd-Mission ausgesucht und intensiv mit Tiefentrance in mehreren wissenschaftlichen und technischen Disziplinen weiter- und ausgebildet.

2507 reiste er als Mitglied der Erd-Mission in der CARTER zur Mondstation und half bei deren Instandsetzung.

2510 flog er mit Leto Jolar Angelis, Lorres Rauld Gonzales, Albo Saklid, Rayna Braxton und Maya Joy Tsuyoshi in der CARTER zur Erde, in die Nähe des ehemaligen Loch Ness und wurde dort von Barbaren gefangen. Er konnte aber entkommen und kehrte mit den Überlebenden der Expedition zur Mondstation und später zum Mars zurück.

Anfang April 2522 war er zusammen mit seiner Schwester Mitglied bei der Expedition Kristallschlüssel. Er leitete dabei das Sicherheitsteam. (MX 162)

Er wurde am 10. April 2522 bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung mit dem Felsenvolk durch einen Messerstich ins Herz getötet. (MX 163)