70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Rothschild

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rothschild war ein Retrologe in Schottland.

Beschreibung

Er war schlank und mittelgroß.

Geschichte

Er wurde 2474 geboren. Anfang 2517 herum schloss er sich dem Techno Balcron an, der den Wetterturm wieder zu aktivieren versuchte. Er besorgte für ihn die dafür fehlenden Artefakte. 2517 kam er als Händler getarnt nach Ayr, um bei Angus Corr ein Aufnahmegerät gegen einen Generator zu tauschen. Dieser war so begeistert von ihm, dass er ihn stattdessen einstellte. Zwei Tage später stahl Rothschild das Aggregat und floh aus der Stadt. Unterwegs beobachtete er einen Vergewaltigungsversuch an Gwaysi und half ihr. Die beiden blieben zusammen und flohen vor den Häschern von Angus Corr. Während eines Gewittersturzes fanden sie Unterschlupf in einem alten Kanal und schliefen miteinander. Das Liebesspiel wurde abrupt unterbrochen, als der Kanal überlief. Rothschild wurde von einer Snäkke geschluckt. Diese spie ihn zwar aus, doch er war so sehr verätzt, dass er an den Verletzungen starb. Gwaysi begrub ihn und nahm das Aggregat an sich, um es zum Wetterturm zu bringen. (MX 255)