73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Erstanden aus Ruinen

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:TB011)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
1 bis 5 | 5 bis 12 12 bis 20
 009  |  010 |011012  |  013


Überblick
Serie: Maddrax-Taschenbücher (Band 011)
011tbtibi.jpg
© Bastei-Verlag


Romanbewertung:

0.00
(0 Stimmen)
Zyklus: Meeraka
Titel: Erstanden aus Ruinen
Autor: Autor::Timothy Stahl, Autor::Jo Zybell, Autor::Bernd Frenz
Erstmals erschienen: 2008
Hauptpersonen: Hauptpersonen::Matthew Drax, Hauptpersonen::Aruula, Hauptpersonen::Arthur Crow, Hauptpersonen::Aiko Tsuyoshi, Hauptpersonen::Fudoh
Handlungszeitraum: 2517
Handlungsort: Las Vegas, Riverside, El'ay
Besonderes:

Fortlaufendes Bild auf dem Buchrücken


Handlung

MX 46: Viva Las Vegas!

Abstecher nach Las Vegas, wo die Wettleidenschaft bizarre Formen angenommen hat: es wird um Körperteile gespielt. Eine „Organmafia“ zieht dahinter die Fäden, in deren Hände Matthew Drax gerät, als der Gleiter abstürzt und er sein Gedächtnis verliert. Er rettet unwissentlich einem Don das Leben und wird zu dessem Geldeintreiber. Aruula, die ihn verzweifelt versucht, zu befreien, verbündet sich mit dem blinden Gegenspieler des Paten. Sie und Matt werden zum Spielball krimineller Mächte – und dann taucht auch noch Arthur Crow auf, der im Interesse seiner verstümmelten Tochter als potentieller Käufer auftritt...

MX 47: Die letzten Tage von Riverside

Matthew Drax und Aruula kommen nach Riverside, Matts Heimatstadt. Hier begegnen sie wieder Drakullen, die aber im Gegensatz zu denen bei Godswill friedlich sind. Sie transportieren einen grünen Kristall, den sie zum Brüten ihrer Eier verwenden. Matt und Aruula können nicht verhindern, dass der Kristall von asiatisch anmutenden Dieben geraubt wird und die Brut der Drakullen dadurch zum Tode verurteilt wird. In Rückblenden erfahren wir von dem Chaos, dass sich in den letzten Wochen vor dem Kometeneinschlag in Riverside abgespielt hat und von dem auch Matts Eltern und Nachbarn nicht verschont blieben.

MX 48: Cinemania

Matthew Drax und Aruula kommen nach El'ay und Matt kann es kaum glauben: dort finden Kinovorführungen statt! Doch dahinter verbirgt sich ein gefährliches Geheimnis: Mit Hilfe hochfrequenter Töne werden die Zuschauer zu willenlosen Marionetten gemacht. Aruula und Aiko Tsuyoshi, der sich ebenfalls in El'ay aufhält, werden misstrauisch und kommen einer Gruppe Japaner unter Leitung von General Fudoh auf die Spur, die eine Invasion planen. Schon werden die ersten Marionetten gegen die Bevölkerung in den Kampf geschickt, als Aiko mit Hilfe einer List die Programmierung stoppen kann. Die Invasion scheitert, doch General Fudoh entkommt.