71.1% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Androiden-Herrscher

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX353)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
351 | 352 | 353 | 354 | 355


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band Nummer::353)
353tibi.jpg
© Bastei-Verlag

Romanbewertung:
3.70
(10 Stimmen)
Zyklus: Zeitsprung
Titel: Androiden-Herrscher
Autor: Andreas Suchanek
Titelbildzeichner: Néstor Taylor
Innenillustrator: Luis Royo
Erstmals erschienen: 30.07.2013
Hauptpersonen: Miki Takeo, Arthur Crow, Mr. Black, Brina, Angelica Ironside
Handlungszeitraum: 2528
Handlungsort: El'ay, Waashton
Besonderes:

Erstes Titelbild mit Miki Takeo von Luis Royo (MX 049), Zeittafel

Zusätzl. Formate: E-Book

Vorschau

Während sich Matt und Aruula noch in Maine aufhalten, nähert sich Arthur Crows Armee quer über den meerakanischen Kontinent langsam Waashton. In der Maske General Fudohs will er das Heer der Jellos benutzen, um Stadt und Pentagon unter seine Kontrolle zu bringen. Doch ein anderer Androide stellt sich seinem künstlichen Körper entgegen. Miki Takeo, den Crow vernichtet glaubte, will Seite an Seite mit Mr. Black um Waashton kämpfen. Doch gegen Crow, das muss er bald einsehen, ist er ein veraltetes Modell...
© Bastei-Verlag

Handlung

Arthur Crow lässt von der früheren El'ayer Bürgermeisterin Angelica Ironside seinen Gefühlschip reparieren und zieht getarnt als Crootu in Fudohs gestohlenem Androidenkörper mit seiner hochgerüsteten und ausgebildeten Jello-Armee von El'ay gen Waashton, um die Stadt wieder zu erobern. Zum Schein nimmt er Ironside gefangen, um sie vor den wütenden Jellos, die unter ihrer Gewaltherrschaft litten, zu schützen. Brina, die Ironsides illegale Experimente für das Supersoldaten-Projekt nur um Haaresbreite überlebt, entkommt mit Hilfe ihrer neuen Kräfte und deaktiviert den implantierten Chip. Einen der Impulsgeber nimmt sie mit und kann so ohne Wissen von Crow und Ironside den Chip aktivieren oder deaktivieren. Weil sie Waashton nicht rechtzeitig vor Crows Angriff warnen kann, sabotiert sie den Transportzug, kann aber nicht mehr vom anfahrenden Zug abspringen, ohne aufzufallen. Doch Crow entdeckt unterwegs die Aktion und lässt den Zug anhalten, bevor er entgleist. Da werden sie von maskierten Bewaffneten überfallen, die jedoch von den Jellos schnell niedergeschlagen werden. Brina entkommt unbemerkt und kehrt mit einer Draisine über ein Nebengleis nach El'ay zurück. Sie will El'ay wieder zu einem friedlichen multikulturellen Ort machen und dann sich an Ironside rächen.

Ende Juli 2528 kommt Crow mit seiner Schatten-Armee vor Waashton an. Der Bürgermeister Mr. Black ist schon von Miki Takeo gewarnt worden und bereitet die Stadt auf die Verteidigung vor. Einige speziell ausgebildeten Jellos sickern in die abgeriegelte Stadt ein und deponieren Bombensätze an der Stadtmauer. Drei Mitglieder der Trashcan Kids entschärfen unter Lebensgefahr einen der Sprengkörper, wobei sie verletzt werden, und alarmieren die Soldaten und die Rev'rends. Die anderen Bomben explodieren und schlagen große Lücken in die Stadtmauer, durch die die Angreifer die Stadt und das Pentagon nach hartem und grausamem Kampf einnehmen.

Miki Takeo unterliegt im Kampf gegen Crow und wird von ihm umprogrammiert, so dass er nun widerstandslos dessen Befehle ausführen muss. So muss er gegen seinen Willen die Verteidiger bekämpfen, Black gefangennehmen und den Interims-Präsidenten Diego Garrett öffentlich hinrichten, was die überlebenden Bürger noch zusätzlich demoralisiert. Crow lässt Black im Dachgeschoss des Waashton Monuments anketten und überlässt ihn ohne Wasser und Nahrung sich selbst. Ironside versteckt er unter einem Vorwand, um sie ohne Wissen der Jellos weiter für sich arbeiten zu lassen.

Weblink