82.2% aller Heft-Artikel bis Band 399 enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Die Beute des Archivars

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX334)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maddrax-Heftromane

300 bis 324 |  325 bis 349  350 bis 399

 332 | 333 | 334 335 | 336 


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 334)

334tibi.jpg
© Bastei-Verlag
Romanbewertung:

4.56
(9 Stimmen)

Zyklus: Archivar
Titel: Die Beute des Archivars
Autor: Jo Zybell
Titelbildzeichner: Jan Balaz
Innenillustrator: Matthias Kringe, Candy Kay
Erstmals erschienen: 06.11.2012
Hauptpersonen: Rulfan (Person), Samugaar, Aruula, Patric Pancis
Handlungszeitraum:  2528
Handlungsort:  Canduly Castle
Besonderes: MX-Cartoon, Zeittafel, Bild
Zusätzl. Formate: E-Book

Vorschau

Was geschah auf Canduly Castle in Schottland, während Matt und Xij Gefangene in Mexiko waren? Offenbar ist es dem Archivar gelungen, das Superior Magtron an sich zu bringen – doch zu welchem Preis? Sind alle tot, die sich ihm in den Weg stellten? Und wer ist die Frau, die ihn begleitet?
© Bastei-Verlag

Handlung

(weiterlesen…) Bei Canduly Castle wird die genesende Aruula von zwei Auftragsmörderinnen attackiert. Dabei erfährt sie, dass sie als Königin der Dreizehn Inseln abgesetzt worden ist und ihre Nachfolgerin sie aus dem Weg räumen lassen will.

Samugaar will sich indessen das Superior Magtron aneignen und reist mit dem gestohlenen Shuttle nach Canduly Castle. Doch den Burgbewohnern gelingt es, ihn zu täuschen: der Techno Patric Pancis gibt sich mit Hilfe eines neuentwickelten Mimikrypter-Anzuges für den Burgherrn Rulfan aus. Er wird von Samugaar mit einem Schockstrahler paralysiert und entführt. Um dem Laserbeschuss der Überrumpelten zu entgehen, zieht Samugaar sich mit dem Shuttle zurück und entdeckt die drei kämpfenden Kriegerinnen. Mit den Messinstrumenten wird er auf Aruula aufmerksam und will die Telepathin in sein Gefolge aufnehmen. Er hilft ihr gegen die letzte noch lebende Attentäterin, holt danach die bewusstlose Aruula ins Shuttle und fliegt zu einem Rastplatz. Unterwegs setzt er Patric Pancis aus.

Entsetzt halten Rulfan und die anderen Burgbewohner, die nichts von dem Attentat wissen, Aruula für tot und schmücken ihre vermeintliche Grabstelle.

Samugaar gibt Aruula ein Exoskelett und injiziert ihr das gleiche Schlangenserum, das auch ihm gegen Schmerzen hilft. Erstaunt beobachtet sie an sich ungewohnte aggressive Impulse. Heimatlos geworden schließt sie sich Samugaar an. Dem gelingt es schließlich, Rulfan doch noch zu überlisten und erfährt dabei, dass Matt den Schlüssel für das Superior Magtron bei sich trägt. Im letzten Augenblick hindert Aruula den Archivar daran, Rulfan zu töten. Sie lassen ihn bewusstlos zurück und fliegen gemeinsam im Shuttle nach Campeche. Unterwegs erfährt Aruula, dass dort Matt und Xij Gefangene sind. Der bevorstehenden Begegnung sieht sie mit gemischten Gefühlen entgegen.

Anmerkung: Die Handlung spielt zeitgleich mit MX 333.

Weblink