73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Das letzte Duell

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX299)
Wechseln zu: Navigation, Suche
297 | 298 | 299 | 300 | 301


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 299)
299tibi.jpg
© Bastei-Verlag


Romanbewertung:

4.14
(7 Stimmen)
Zyklus: Ursprung
Titel: Das letzte Duell
Autor: Jo Zybell
Titelbildzeichner: Arndt Drechsler
Erstmals erschienen: 05.07.2011
Hauptpersonen: Ann Drax, Jennifer Jensen, Leonard Gabriel, Kroow, Matthew Drax, Aruula, Rulfan (Person), Xij Hamlet
Handlungszeitraum: 2527
Handlungsort: Ursprung
Besonderes:

Teil 2 des Roman-Zweiteilers, Zeittafel

Zusätzl. Formate: E-Book

Vorschau

Mit diesem Band endet der aktuelle Zyklus – in einem furiosen Finale, das bei den Lesern heftige Reaktionen auslösen wird! In einem kleinen Dorf im Osten Deutschlands entscheidet sich nicht nur das Schicksal der Menschheit, sondern vor allem das unserer Helden; danach wird für Matthew Drax und seine Gefährten nichts mehr so sein, wie es war!
© Bastei-Verlag

Handlung

(weiterlesen…) Damit Matt seine Tochter Ann aus dem Dorf der Steinjünger und aus Kroows Gewalt befreien kann, wollen Xij und Aruula das Steinwesen entwenden und so Kroow von Ann ablenken. Rulfan und Meinhart Steintrieb sorgen für die technische Unterstützung.

Wegen Kroows misslungenem Täuschungsmanöver wollen die Steinjünger Mutter vorzeitig ihrem Ursprung zuführen. Kroow improvisiert, um dies zu verhindern. Meinhart Steintrieb gelingt es, Kroows Tentakel, mit dem er Ann unter geistiger Kontrolle hält, zu zertrennen, und Ann flüchtet. Als Kroow sie verfolg, stellt sich Matt in den Weg. Während des Kampfes taucht plötzlich der ZERSTÖRER auf und attackiert Matt. Da Kroow Matt für sich haben will, fällt er wütend über den Rivalen her und vernichtet ihn.

Die Steinjünger hindern Aruula und Xij trotz vieler Verletzter und einiger Toter, zu Mutter vorzudringen, und Jennifer Jensen trägt es zum Schacht, der zum Ursprung führt. Kurz vor dem Ziel bringt Kroow sie mit einem Tentakelschlag zu Fall. Die schwerverletzte Jenny lockt daraufhin ihre Tochter Ann zu sich und überredet sie, Mutter in den Schacht zu werfen.

Kaum hat Kroow den ZERSTÖRER ausgeschaltet, schnappt er sich Matt, um auch ihn zu töten. Doch Aruula stößt ihr Schwert in Kroows Schädel, wobei der Speicherkristall mit Aiko Tsuyoshis Gedächtniskopie im Griff des Schwertes aufblitzt. Zugleich erkennt Aruula durch telepathischen Kontakt mit Kroows sterbendem Geist die verheerenden Folgen, wenn Mutter mit dem Ursprung vereinigt würde. Entsetzt will sie Ann aufhalten, ist aber zu weit entfernt. Verzweifelt wirft sie ihr Schwert gezielt so, dass es Ann zu Fall bringen würde, ohne sie zu töten. Doch Jenny bringt Aruula aus dem Gleichgewicht, so dass das Schwert Ann tödlich durchbohrt.

Xij zerstört Mutter mit einem hohen, schrillen Schrei. Die Steinjünger erleiden einen telepathischen Schlag, werden bewusstlos und erwachen nur allmählich aus der geistigen Kontrolle, die Mutter auf sie ausgeübt hatte.

Aruula will mit den anderen Kriegerinnen der Dreizehn Inseln in ihre Heimat aufbrechen, um dort ihre sterbende Königin Lusaana zu begraben. Meinhart Steintrieb schließt sich mitsamt Werkstatt und Fuhrpark Rulfan an, um in Canduly Castle einen Hort des Wissens aufzubauen, ebenso Rulfans Vater Leonard Gabriel und viele andere. Matt ist über Anns Unfalltod so verstört, dass er Aruula und Jenny nicht mehr sehen will, und zieht mit Xij weiter.

Weblink