70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Enklave der Träumer

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX233)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aktuell gibt es Probleme mit den Links in den Heftvorlagen. Wir warten auf die Aktualisierung einer wichtigen Software-Teilkomponente.

Afra | 

 | Schatten

231 | 232 | 233 | 234 | 235


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 233)
233tibi.jpg
© Bastei-Verlag


Romanbewertung:

4.00
(3 Stimmen)
Zyklus: Antarktis
Titel: Enklave der Träumer
Autor: Autor::Michelle Stern
Titelbildzeichner: Titelbildzeichner::Koveck
Erstmals erschienen: Datum::23.12.2008
Hauptpersonen: Hauptpersonen::Matthew Drax, Hauptpersonen::Aruula
Handlungszeitraum: 2524
Handlungsort: Francois Peron Nationalpark
Besonderes:

Fotos zum BuCon 2008

Vorschau

Matt erinnert sich noch gut an das Abenteuer, das er und Rulfan an der Westküste Australiens erlebten, kurz nach der Vernichtung des Finders und dem Aufbruch des Wandlers ins All. Damals gerieten sie in einen Machtkampf zweier Gruppen um das Gelände eines ehemaligen Nationalparks und der Station darin. Am Ende der Kämpfe standen Versöhnung und Wiederaufbau unter der Führung der jungen Airin.
Ob der Francois Peron Park auch heute noch friedlich ist? Als die Transportqualle und das Floß anlanden, ahnt niemand, dass der Albtraum gerade erst begonnen hat...
© Bastei-Roman

Handlung

Matt und Aruula bringen die Überlebenden der USS HOPE zum Francois Peron Nationalpark. Dort hat man Sorgen: merkwürdige Träume plagen einige Stammesmitglieder – Träume vom Streiter, von denen auch Matt seit geraumer Zeit gequält wird. Der Halbbruder von Airin, Nao, stiehlt die Transportqualle, um dem Ruf der Träume zu folgen und seinen Vater Herak zu suchen, der ebenfalls verschwunden ist. Er findet eine Siedlung mit Träumern, die einem Todeskult verfallen sind. Nao gerät ebenfalls in ihren Bann und soll seinen Vater opfern, doch im letzten Moment stürzt er sich auf die Hohepriesterin. Inzwischen stoßen auch Matt und Aruula dazu – und werden telepathisch okkupiert. Airin kann sie durch einen Trick retten, und sie finden einen Doppelgänger des Uluru im Wasser, von dem ein Signal des Finders ausgeht! Mit den Waffen der Transportqualle zerstört Matt den Sender und befreit die Telepathen und sich selbst von den unheimlichen Träumen...

Weblink