70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Crows Schatten

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX228)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aktuell gibt es Probleme mit den Links in den Heftvorlagen. Wir warten auf die Aktualisierung einer wichtigen Software-Teilkomponente.

Afra | 

 | Schatten

226 | 227 | 228 | 229 | 230


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 228)
228tibi.jpg
© Bastei-Verlag


Romanbewertung:

4.33
(3 Stimmen)
Zyklus: Antarktis
Titel: Crows Schatten
Autor: Autor::Jo Zybell
Titelbildzeichner: Titelbildzeichner::Koveck
Innenillustrator: Matthias Kringe
Erstmals erschienen: Datum::14.10.2008
Hauptpersonen: Hauptpersonen::Mr. Black, Hauptpersonen::Miki Takeo, Hauptpersonen::Arthur Crow
Handlungszeitraum: 2524
Handlungsort: Waashton
Besonderes:

MX-Cartoon

Vorschau

Bevor es mit Matthew Drax weiter geht, wenden wir uns einem Wesen zu, das Gilam'esh'gad gerade verlassen und eine weite Reise vor sich hat: Der Mar'os-Jünger Agat'ol trägt ein Geheimnis bei sich, nach dem sich jeder machtgierige Mensch alle Finger ablecken würde. Dass er damit ausgerechnet auf dem Weg nach Waashton ist, lässt Böses ahnen. In der meerakanischen Hauptstadt geschehen unterdessen beunruhigende Dinge. Menschen tauchen auf, die keine Menschen zu sein scheinen, und jemand, der schon vergessen schien, streckt seine gierigen Hände nach der Stadt aus...
© Bastei-Verlag

Handlung

In Waashton brodelt es. Der Friede mit den Rev'rends ist brüchig und Mr. Black und seine Verbündeten beschließen, die ungeliebten Gäste endgültig vor die Tür zu setzen. Während die Vorbereitungen zum Angriff laufen, tauchen in der Stadt Fremde auf, die angegriffen wurden: eine Frau mit ihren Kindern. Gemäß dem Gebot der Nächstenliebe werden sie bei den Rev'rends aufgenommen, doch schon bald stellt sich dies als tödlicher Fehler heraus. Frau und Kinder richten unter den Rev'rends ein Blutbad an und versuchen auch, ins Capitol einzudringen, um Mr. Black und die Bunkerregierung umzubringen. Doch da kommt Hilfe von unverhoffter Seite: Miki Takeo taucht auf, der eindeutige Funk-Impulse von seinen eigentlich inaktiven U-Men aufgefangen hat. Im letzten Moment kann er die mörderischen Roboter unschädlich machen. In seinem verborgenen Versteck schwitzt einer dadurch Blut und Wasser: General Arthur Crow, der die Roboter auf ihre Mission geschickt hat. Wird man in Waashton seinen Anschlag durchschauen?

Weblink