70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Die Macht des Sehers

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX215)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aktuell gibt es Probleme mit den Links in den Heftvorlagen. Wir warten auf die Aktualisierung einer wichtigen Software-Teilkomponente.

Ausala | 

 | Antarktis

213 | 214 | 215 | 216 | 217


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 215)
215tibi.jpg
© Bastei-Verlag


Romanbewertung:

3.33
(3 Stimmen)
Zyklus: Afra
Titel: Die Macht des Sehers
Autor: Autor::Jo Zybell
Titelbildzeichner: Titelbildzeichner::Koveck
Erstmals erschienen: Datum::15.04.2008
Hauptpersonen: Hauptpersonen::Matthew Drax, Hauptpersonen::Pilâtre de Rozier, Hauptpersonen::Yann Haggard
Handlungsort: Madga
Besonderes:

Leserstory

Vorschau

Matt Drax erkennt es mit Schrecken: Kaiser Pilâtre de Rozier ist dem Tode geweiht! Noch deutlich steht ihm das Schicksal der U.S.S. HOPE vor Augen, des Flugzeugträgers, der lange vor ihm den Zeitsprung machte und dessen Besatzung nach exakt fünfzig Jahren innerhalb weniger Tage vergreiste und starb.
Doch es gibt eine Hoffnung, de Rozier zu retten! Dazu muss Matt das Unmögliche gelingen: den Zeitstrahl zu finden und ihn mit dem Kaiser erneut zu durchqueren. Und es existiert nur ein einziger Mensch auf Erden, der ihm dabei helfen kann – ein Mann, der gleichfalls dem Tode geweiht ist...
© Bastei-Verlag

Handlung

Der Kaiser muss unbedingt durch den Zeitstrahl, um nicht zu sterben und Matthew Drax kann ihn nur schwer davon überzeugen. Doch endlich brechen die beiden mit einer Rozière auf. Es gibt nur ein Problem: wie sollen sie den Strahl finden? Matt erinnert sich an Yann Haggard, der Energie sehen kann und so fliegen sie nach Madga, wo sich dieser zuletzt aufgehalten hat. Doch Yann Haggard und seine Vertraute Keetje sind in Schwierigkeiten, weil ein Warlord Yanns Fähigkeiten für sich nutzen will. Matt und Pilâtre können den Seher befreien, dieser leidet jedoch enorm unter seinem wuchernden Tumor und ist halb wahnsinnig vor Schmerzen...

Weblink