70.6% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Im Reich der Hydriten

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX177)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mars | 

 | Afra

175 | 176 | 177 | 178 | 179


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 177)
177tibi.jpg
© Bastei-Verlag


Romanbewertung:

3.33
(3 Stimmen)
Zyklus: Ausala
Titel: Im Reich der Hydriten
Autor: Jo Zybell
Titelbildzeichner: Koveck
Erstmals erschienen: 31.10.2006
Hauptpersonen: Matthew Drax, Clarice Braxton, Vogler, Hog'tar, Xop'tul, Quart'ol
Handlungszeitraum: 2522
Handlungsort: Australien

Handlung

Matthew Drax hat mit seinen marsianischen Begleitern den Zeitstrahl durchwandert und den Weg zurück zur Erde gefunden. Mitten im Meer, fernab jedweder Küste liegt ihr Reiseziel. Doch die "Schiffbrüchigen" haben nach ihrer Ankunft zunächst einmal mit den Widrigkeiten des Meeres zu kämpfen, während sie verzweifelt auf Rettung warten. Wie schon Aruula vor ihm, versucht Matt die Hydriten zu rufen. Doch je länger es dauert, desto mehr schwindet die Hoffnung für ihn, den Waldmann Vogler und die Wissenschaftlerin Clarice Braxton, die Matt in Raumanzügen und Exoskeletten begleitet haben. Durch die Attacke eines Monsterhais wird die Lage nicht einfacher und Vogler und Clarice lernen die Gefahren der Erde kennen. Doch die Rettung naht. Die beiden Hydriten Hog'tar und Xop'tul nehmen die Reisenden auf und führen sie in ihre Unterwasserwelt.

Als Matt schließlich Quart'ol trifft und ihm seine abenteuerliche Geschichte und seine Erlebnisse im Geist von Gilam'esh erzählt, offenbart ihm der alte Quan'rill ein altes Geheimnis, von dem Matt bisher nichts ahnte. Die Hydriten haben ihre Herkunft nie vergessen und das Wissen in einem Geheimbund bewahrt, welcher die Geschicke der Erde und ihrer Menschheit seit der Ankunft der Hydree mit beeinflusst hat. Deswegen bittet Quart'ol Matt, vorerst über seine Erlebnisse zu schweigen.

Durch die Hydriten wird Matt auf den neuesten Informationsstand gebracht. Er ist erleichtert zu hören, dass Aruula und viele alte Gefährten noch leben. Den Brennenden Felsen, zu dem Aruula unterwegs ist, identifiziert Matthew sofort als Ayers Rock in Australien. Er lässt die Marsianer vorerst auf einer sicheren Insel vor der Küste Australiens zurück und macht sich auf die Suche nach Aruula.

Weblink