71.1% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Schiffbrüchige des Universums

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX101)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
99 | 100 | 101 | 102 | 103


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band Nummer::101)
101tibi.jpg
© Bastei-Verlag

Romanbewertung:
4.60
(5 Stimmen)
Zyklus: Daa'muren
Titel: Schiffbrüchige des Universums
Autor: Jo Zybell
Titelbildzeichner: Arndt Drechsler
Innenillustrator: Jürgen Speh
Erstmals erschienen: 09.12.2003
Hauptpersonen: Matthew Drax, Aruula, Arthur Crow, Jacob Smythe
Handlungszeitraum: 2519
Handlungsort: Pico, Kratersee
Besonderes:

Teil 2 des Roman-Doppelbandes, Interview mit Jo Zybell, Poster-Motiv von Band 100, umlaufendes Cover, Zeichnung Daa'mure von Jürgen Speh als Vorlage für das Titelbild von Arndt Drechsler

Doppelseitiges Titelbild
© Bastei-Verlag

Vorschau

Professor Dr. Smythe steht kurz davor, das Geheimnis zu erfahren, das Matt Drax vergeblich zu ergründen suchte: Warum kamen die Daa'muren auf die Erde? Ob ihm die außerirdischen Invasoren tatsächlich ihre Pläne verraten?
Und wie geht es mit dem eureeischen Bündnis weiter? Wird man Kontakt zum Weltrat aufnehmen und Gefahr laufen, dass Crow und Hymes zum Unsicherheitsfaktor der Allianz werden?
© Bastei-Verlag

Handlung

Matthew Drax nimmt mit dem Weltrat in Waashton Kontakt auf, in der Überzeugung, dass es im Kampf gegen die Daa'muren besser ist, den Weltrat und damit die Nordmänner als Verbündete zu haben. Präsident Victor Hymes und WCA-General Arthur Crow stimmen einem Treffen auf der Azoreninsel Pico zu, planen aber ein Attentat. Sie verminen den unwissenden, in ihrer Gefangenschaft befindlichen Running Man Dakota Watonga und bieten an, diesen als Zeichen ihres guten Willens an Mr. Black zu übergeben. Die Teilnehmer an den Verhandlungen, darunter Crow selbst, lassen sich einer Hypnose unterziehen, damit Aruula ihre Gedanken nicht lesen kann. Als Crow die Tragweite der von Matt geschilderten Ereignisse erkennt und die Hypnoblockade bei Beginn des Bombencountdowns fällt, warnt er den Mann aus der Vergangenheit. Inzwischen hat Dakota aber die Bombe in seinem Körper entdeckt, entfernt und und am Panzer der WCA befestigt, welcher vor der Explosion gerade noch evakuiert werden kann. Das Bündnis-Abkommen zwischen dem Weltrat und den Communities wird unterzeichnet.

Parallel erfährt Jacob Smythe die Geschichte der Daa'muren, die ihren Planeten, der zu erkalten drohte, mit Hilfe von sieben Wandlern verlassen mussten und Jahrtausende durchs All irrten, bis sie vor etwa 500 Jahren auf die Erde stürzten. Durch Genmanipulationen züchteten sie über Jahrhunderte einen geeigneten Wirtskörper, den sie nun übernehmen.

Währenddessen vernichtet eine Expedition von 42 Daa'muren einen Vorposten der Russischen Bunkerliga.