70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Zug der Verlorenen

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX020)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 1 bis 24 25 bis 49
 018  |  019 |020021  |  022



Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 020)
020tibi.jpg
© Bastei-Verlag


Romanbewertung:

3.83
(6 Stimmen)
Zyklus: Euree
Titel: Zug der Verlorenen
Autor: Autor::Michael J. Parrish
Titelbildzeichner: Titelbildzeichner::Koveck
Erstmals erschienen: Datum::31.10.2000
Hauptpersonen: Hauptpersonen::Matthew Drax, Hauptpersonen::Aruula, Hauptpersonen::Quart'ol
Handlungszeitraum: 2516
Handlungsort: Saamton, Plymeth
Besonderes:

Leserstory Eine uralte Legende von Sascha Niewöhner

Vorschau

Die Tage bedeuten Erschöpfung.
Wie Tiere gebunden und von Flammpeitschen angetrieben schleppt sich die Kolonne Richtung Plymouth. Dort sollen die Sklaven auf dem Markt verkauft werden. Matt Drax und Aruula werden besonders hohe Gewinne einbringen – er ein erfindungsreicher Kämpfer, sie eine wilde Barbarin von großer Schönheit...
Die Nächte bedeuten Angst.
Denn seit sie die übliche Sklavenroute verlassen haben, um einen Krieg zwischen zwei Stämmen auszuweichen, geht das Grauen um. Jede Nacht werden Gefangene in die Dunkelheit gerissen. Einige findet man wieder – mit aufgerissener Brust und ohne Herz. Die Angst hat einen Namen: die Fish'manta'kan...
© Bastei-Verlag

Handlung

Auf dem Weg zum Markt wird der Sklavenzug von schrecklichen Bestien überfallen – den Fish'manta'kan. So denkt man zumindest. In Wahrheit retten die Fischmenschen, die sich selbst Hydriten nennen und seit Urzeiten in den Ozeanen leben, die Sklaven vor einem Killer in deren eigenen Reihen: Crane, der die Angst schürt, um seine Taten zu vertuschen. Der Mörder wird zur Strecke gebracht und Matthew Drax kann Kontakt zu der fremden Rasse aufnehmen – doch als er die Hydriten überredet, Kontakt mit den Menschen aufzunehmen, wird deren Vertreter Quart'ol getötet. Matt und Aruula geraten wieder in die Hände des Sklavenhändlers...