73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Newt

Aus Maddraxikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Newt war ein LoBot aus Miki Takeos Produktion.

Beschreibung

Über sein menschliches Leben ist nicht viel bekannt. Seine sämtlichen biologischen Gliedmaße waren im Laufe der Zeit durch künstliche ersetzt worden. Er besaß einen P-Chip, der seine menschlichen Erinnerung trug.

Sein Robot-Körper war klobig und unförmig. Insgesamt wog er 604 kg.

Geschichte

Er wurde 2490 "gebaut".

Er diente als Chefkoordinator in Mikis Enklave im San Fernando Valley, bis ihn eine Rückkoppelung 2502 irreparabel beschädigte. Miki befahl Haank daraufhin, ihn einzuschmelzen, doch Haank brachte dies nicht übers Herz und schickte ihn wie viele andere aussortierte Cyborgs nach Dead End.

Als Daryll ihre Schreckensherrschaft aufrichtete, versuchte Newt trotz seiner schweren funktionalen Beeinträchtigungen mehrmals, zu fliehen, um Haank darüber zu entrichten, wurde aber jedesmal gefangen und schwer bestraft, u.a., indem sein P-Chip entfernt wurde. Trotzdem schaffte es Newt immer wieder, seine Daten zu sichern und neu aufzuspielen.

2518 wurde er sterbend bei einem seiner Fluchtversuche von Matthew Drax, Aruula und Aiko Tsuyoshi gefunden, die daraufhin beschlossen, nach dem Rechten zu sehen. (MX 057)