73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Mordred

Aus Maddraxikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mordred war der uneheliche Sohn von König Artus und der Hexe Morgana.

Geschichte

Nach Stephanie Seidels Kreation konnte Mordred zwar seinen Vater im Kampf mit seinem Schwert Nuntimor erschlagen, fiel aber gleichzeitig durch seine Hand. Das Schwert wurde später durch die Bruderschaft der Custoden versteckt, weil es dem Besitzer Unbesiegbarkeit versprach, und geriet schließlich in Daa'tans Hand. (MX 178)

Nachdem Matthew Drax seinen Sohn erschossen hatte, legte Aruula die zerbrochene Klinge auf Daa'tans Grab. (MX 249)

Anmerkung: neben der Geschichte Arfaars ist dies die zweite Bezugnahme auf die Artussage bei MX.