73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Majela Ncombe

Aus Maddraxikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Majela Ncombe auf dem Cover von MX 90
© Bastei-Verlag

Majela Ncombe war Mitglied des Weltrats, Staff Sergeant der WCA, Gefährtin von Jed Stuart, Tochter von Daniel Ncombe.

Beschreibung

Majela Ncombe war dunkelhäutig, gut gebaut und hatte lange Rastalocken.

Geschichte

Sie wurde 2495 geboren. Anfang 2518 trat sie die Nachfolge von Joshua Harris als Adjutantin von Arthur Crow an. (MX 056) Diese Aufgabe überlebte sie als eine der wenigen Adjutanten des Generals.

Sie wurde der Kratersee-Expedition unter Lynne Crow zugeteilt. Ihr Aufgabe war es ursprünglich, Jed Stuart "unter Kontrolle" zu halten, der die militärische Seite der Expedition nicht durchschaute. Stattdessen verliebte sie sich in ihn. Sie war neben Pieroo war die Einzige, die einen echten Zugang zu Jed fand und ihn aus seinem wissenschaftlichen und persönlichen Schneckenhaus locken konnte.

2519 verließ sie zusammen mit Jed Stuart die Expedition und schloß sich Matthew Drax' Kratersee-Expedition an.

Kurz darauf verließ sie zusammen mit Jed Stuart auch diese Expedition und versuchte sich allein mit ihm nach Britana durchzuschlagen.

Auf der Fahrt nach Moska starb sie bei einem Zugunglück, an dem Jed sich die Mitschuld gab. Ihr Verlust machte aus dem hochsensiblen Mann einen abgestumpften und unberechenbaren Zyniker, der sich fortan niemandem mehr verpflichtet fühlte. Dies stellte einen großen Verlust für die Allianz dar, da Jed als Anthropologe und seine einzigartige Begabung, mit Fremden umgehen und ihr Handeln einschätzen zu können, fast unersetzlich war.