82.2% aller Heft-Artikel bis Band 399 enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Maddraxikon:Maddraxikon

Aus Maddraxikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Maddraxikon ist ein freies Online-Nachschlagewerk nach dem Wiki-Prinzip, das alle Fakten der Maddrax-Heftserie sowie ihrer Ablegerprodukte erfassen und für Recherchezwecke anbieten soll.

Ihr Name setzt sich aus den Begriffen Maddrax und Lexikon zusammen. Das Maddraxikon ist unabhängig. Sie finanziert sich durch Spenden.

Siehe auch: Maddraxikon:Willkommen

Das Wiki-Prinzip

Der Sinn des Aufbaus des Maddraxikons als Wiki-Projekt besteht nicht nur darin, die Informationen online und durch Querverweise in Form von internen Links zu präsentieren. Vor allem bietet ein Wiki einer beliebig großen Anzahl von Nutzern die Möglichkeit, Artikel schnell und ohne Programmierkenntnisse zu ändern und neu zu erstellen. Die Artikel können gemeinschaftlich bearbeitet werden. Somit kann der Wissensschatz Einzelner gebündelt werden, der sonst ungenutzt bliebe oder über viele verschiedene Internet-Auftritte verteilt wäre. Niemand ist gezwungen, alle für einen Artikel benötigten Informationen zu recherchieren, denn Lücken können problemlos von anderen Nutzern geschlossen werden. Eine Registrierung ist zwar sinnvoll, aber nicht zwingend – nach dem Wiki-Prinzip kann jeder mitmachen.

Siehe auch: Artikel zum Thema in der Wikipedia

Das Ziel

In über 10 Jahren und Hunderten von Heftromanen, Taschenbüchern und anderen Produkten der Maddrax-Serie sowie ihrer Ableger ist ein sehr komplexer fiktiver Kosmos entstanden. Die geschichtlichen Hintergründe und die technologischen Gegebenheiten des Maddrax-Universums haben eine Komplexität erreicht, die es inzwischen nicht nur den Lesern, sondern sogar den Autoren selbst schwer macht, den Überblick zu behalten, Zusammenhänge zu verstehen und die Kontinuität zu bewahren.

Die miteinander verknüpften Artikel, Zyklus-Zusammenfassungen, Portalseiten und die Suchfunktion des Maddraxikons machen es nicht nur den Fans möglich, die gesuchten Informationen schnell und bequem zu finden. Mittlerweile hat sich das Maddraxikon außerdem von einem inoffiziellen »Chronisten« zu einem Lexikon entwickelt, auf das bei der Veröffentlichung neuer Maddrax-Produkte zurückgegriffen wird (siehe auch: Unsere Vision).

Geschichte

Siehe auch: Meilensteine der Maddraxikon-Geschichte

Die Maddraxikon-Seite wurde am 3. Dezember 2008 gegründet. Der Begründer war McNamara. Zu ihm stieß dann schon sehr bald die Kolumnistin und Maddraxikon-Autorin vieler interessanter Artikel Pisanelli.

Am 26. Oktober 2009 begann die Umstellung und Anpassung an die Perrypedia. Wir danken diesem Fan-Projekt für die Unterstützung, die dem Maddraxikon seitdem auf verschiedene Weise zugute kommt.