70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Kisiwaaku

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kisiwaaku ist eine Vulkaninsel inmitten des Victoriasees in Afra.

Beschreibung

Der Name stammt aus dem Suaheli und bedeutet Insel der Könige.

Die Insel dient als Begräbnisstätte, der Aufenthalt auf ihr gilt als Tabu. Der Vulkan ist erloschen. Beim Einschlag von Christopher-Floyd gab es auch im Gebiet um den Victoriasee Vulkanausbrüche, auch im See selbst. Daraus entstand die Insel. (MX 249)

Geschichte

Daa'tan erklärt sie 2525 zu seinem "Thronsitz", da ihre Form an eine Krone erinnert. Hier kommt er im Kampf durch Matts Hand ums Leben und wird auch auf der Insel im Vulkankrater bestattet. (MX 249)