70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Johanna Dylan

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Johanna Dylan war Mitglied des Weltrats, Spitzname Johnny

Beschreibung

Johanna Dylan war hübsch. Sie hatte eine kleine Nase und klare blaue Augen.

Geschichte

Sie wurde um 2480 geboren und war Sekretärin im Büro von Raymond O'Hara. Sie flüchte, nachdem die Technik des Pentagon-Bunkers am 18.10.2521 ausfiel, an die Oberfläche. Als einige aufgebrachte Oberflächenbewohner sie lynchen wollten, wurde sie von Monsieur Marcel gerettet, den die Menschenjagd anwiderte.

Ende 2521 zog sie mit Brainless Kid, Trashcan Kid, Loola, Ozzie, Peewee, Bob Ryan, Monsieur Marcel, Patrick O'Hara und Ayris Grover gen Meko. (MX 152) Auf der Reise kam sie mit Bob Ryan zusammen. Die Gruppe hatte vor, wehrlose Techno-Bunker zu überfallen und auszurauben. Sie erreichten auch Mexiko City. Im Spätsommer 2522 verstarb Bob Ryan dann nach einer feuchtfröhlichen Nacht vermutlich infolge eines Herzanfalls. Johanna setzte durch, dass man seine Leiche nicht einfach über Bord warf, sondern er anständig an einem schönen Strand begraben wurde. (MX 330)