70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Im Zentrum der Gewalten: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(+ Zusätzliches Format)
(+ Handlungsort, + Handlungszusammenfassung, - Kategorie)
Zeile 13: Zeile 13:
 
|Hauptpersonen = Matt, Xij Hamlet, Miki Takeo
 
|Hauptpersonen = Matt, Xij Hamlet, Miki Takeo
 
|Handlungszeitraum = 2528
 
|Handlungszeitraum = 2528
|Handlungsort =  
+
|Handlungsort = Campeche
 
|Besonderes = Zeittafel
 
|Besonderes = Zeittafel
 
|Format = E-Book
 
|Format = E-Book
Zeile 23: Zeile 23:
  
 
== Handlung ==
 
== Handlung ==
...
+
[[Miki Takeo]] wird in einem Sumpfloch durch einen Impuls zufällig reaktiviert und von den verspielten Indios des nahegelegenen Dorfes als neuer Häuptling akzeptiert, nachdem er ihren verehrten Teddybären repariert hat. Mit ihrer Hilfe findet er [[Matthew Drax|Matt]] und [[Xij Hamlet|Xij]], die als Gefangene von [[Metallo]]s in der [[Turmfeste]] des [[Großer Herr|Großen Herrn]] festgesetzt werden. In einer waghalsigen Rettungsaktion befreien sie die beiden, wobei mehrere der Indios umkommen.
 +
 
 +
Als Matt und Xij die Pyramidenspitze – die im Gegensatz zur Pyramide selbst und ihrer Umgeburg samt den Indios nicht verzerrt ist – erkunden, müssen sie zwei Fallen überwinden, die sie nur knapp überstehen. Dabei gerät Matt in ein Energiefeld, das sich aus seiner körpereigenen Energie speist und aus dem er nicht befreit werden kann. Erst als er unter großen Qualen stirbt, erlischt das Feld, und Miki kann Matt wiederbeleben.
 +
 
 +
Als der Große Herr mit dem [[Space Shuttle|Shuttle]] zurückkehrt, fordert der [[Roboter]] [[AV-01]] von Matt den Schlüssel für das [[Superior Magtron]]. Matt verhandelt auf Zeit, und Miki zerstört den Roboter und zwingt das ankommende Shuttle zu einer Bruchlandung, die die beiden Insassen, [[Samugaar]] und [[Aruula]], überleben.
 +
 
 +
Miki trennt sich von Matt und Xij, um die Metallos von den beiden abzulenken. Matt will besorgt in [[Canduly Castle]] nach [[Aruula]] und [[Rulfan (Person)|Rulfan]] sehen – er weiß ja nicht, dass Aruula im Shuttle ist –, und Miki will in [[Amarillo]] die Bewusstseinskopie seines Sohnes [[Aiko Tsuyoshi]] reaktivieren.
 +
 
 +
: ''Anmerkung: Die Handlung spielt zeitgleich mit [[Quelle:MX334|MX 334]].''
  
 
== Weblink ==
 
== Weblink ==
Zeile 30: Zeile 38:
 
[[Kategorie:Maddrax-Heftromane|Im Zentrum der Gewalten]]
 
[[Kategorie:Maddrax-Heftromane|Im Zentrum der Gewalten]]
 
[[Kategorie:MX 333]]
 
[[Kategorie:MX 333]]
[[Kategorie:Unvollständige Artikel]]
 

Version vom 6. März 2013, 19:21 Uhr

Aktuell gibt es Probleme mit den Links in den Heftvorlagen. Wir warten auf die Aktualisierung einer wichtigen Software-Teilkomponente.

331 | 332 | 333 | 334 | 335


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 333)
333tibi.jpg
© Bastei-Verlag


Romanbewertung:

3.89
(9 Stimmen)
Zyklus: Archivar
Titel: Im Zentrum der Gewalten
Autor: Autor::Christian Schwarz
Titelbildzeichner: Titelbildzeichner::Néstor Taylor
Erstmals erschienen: Datum::23.10.2012
Hauptpersonen: Hauptpersonen::Matt, Hauptpersonen::Xij Hamlet, Hauptpersonen::Miki Takeo
Handlungszeitraum: 2528
Handlungsort: Campeche
Besonderes:

Zeittafel

Zusätzl. Formate: E-Book

Vorschau

Matt und Xij sind vom Regen in die Traufe geraten; sprich: aus dem Dorf der Verzerrten in die Gewalt der Metallos. Nun warten sie in einem Verlies auf die Rückkehr des mysteriösen Großen Herrn. Doch es kommt anders: Die vom Sog des Tores Entstellten finden an der Absturzstelle der Raumfähre einen weiteren Metallo in einem Schlammloch. Noch wissen sie nicht, dass er Miki Takeo heißt und ein Android ist. Und dass er bald zu ihrem Anführer aufsteigen wird...
© Bastei-Verlag

Handlung

Miki Takeo wird in einem Sumpfloch durch einen Impuls zufällig reaktiviert und von den verspielten Indios des nahegelegenen Dorfes als neuer Häuptling akzeptiert, nachdem er ihren verehrten Teddybären repariert hat. Mit ihrer Hilfe findet er Matt und Xij, die als Gefangene von Metallos in der Turmfeste des Großen Herrn festgesetzt werden. In einer waghalsigen Rettungsaktion befreien sie die beiden, wobei mehrere der Indios umkommen.

Als Matt und Xij die Pyramidenspitze – die im Gegensatz zur Pyramide selbst und ihrer Umgeburg samt den Indios nicht verzerrt ist – erkunden, müssen sie zwei Fallen überwinden, die sie nur knapp überstehen. Dabei gerät Matt in ein Energiefeld, das sich aus seiner körpereigenen Energie speist und aus dem er nicht befreit werden kann. Erst als er unter großen Qualen stirbt, erlischt das Feld, und Miki kann Matt wiederbeleben.

Als der Große Herr mit dem Shuttle zurückkehrt, fordert der Roboter AV-01 von Matt den Schlüssel für das Superior Magtron. Matt verhandelt auf Zeit, und Miki zerstört den Roboter und zwingt das ankommende Shuttle zu einer Bruchlandung, die die beiden Insassen, Samugaar und Aruula, überleben.

Miki trennt sich von Matt und Xij, um die Metallos von den beiden abzulenken. Matt will besorgt in Canduly Castle nach Aruula und Rulfan sehen – er weiß ja nicht, dass Aruula im Shuttle ist –, und Miki will in Amarillo die Bewusstseinskopie seines Sohnes Aiko Tsuyoshi reaktivieren.

Anmerkung: Die Handlung spielt zeitgleich mit MX 334.

Weblink