70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Hilfe:Signatur

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Handbuch  →   Anfänger-Fragen



Unter einer Signatur versteht man einen Link auf die eigene Benutzerseite. Zur Verdeutlichung, dass es sich um eine Namenssignatur handelt hat sich in der Wikipedia das Voranstellen zweier Bindestriche durchgesetzt (zur Unterscheidung von anderen Links): --[[Benutzer:Benutzername]]

Eingabe

Es gibt drei Abkürzungen, die das Einfügen einer Signatur vereinfachen. Bei ihnen folgt nach zwei Bindestrichen die Eingabe von drei, vier oder fünf Tilden ( ~ ). Die zwei Bindestriche sind aus dem Usenet übernommen, wo zwei Bindestriche und ein Leerzeichen den Beginn einer vierzeiligen Signatur kennzeichnet. Sie sind im Maddraxikon nicht zwingend, aber üblich.

Die folgende Tabelle zeigt, wie die beiden Abkürzungen verwendet werden.

Die Eingabe von … … wird beim Speichern umgewandelt in … … und auf der Seite angezeigt als …
--~~~ --[[Benutzer:Benutzername|Benutzername]] --Benutzername
--~~~~ --[[Benutzer:Benutzername|Benutzername]] 10:57, 8. Mär 2010 (CET) --Benutzername 10:57, 8. Mär 2010 (CET)
--~~~~~ --10:57, 8. Mär 2010 (CET) --10:57, 8. Mär 2010 (CET)

Nur bei angemeldeten Benutzern erscheint der Benutzername. Bei einem nicht angemeldeten Benutzer erscheint stattdessen seine IP-Adresse.

In den Einstellungen lässt sich ein Spitzname für die Signatur festlegen. Die Anleitung dazu findest du in der Hilfe zu den Einstellungen.

Verwendung

Signiert werden nur Beiträge auf Diskussionsseiten. Bei Artikeln ist eine Signatur nicht sinnvoll, da Artikel in der Regel zahlreiche Autoren haben. Um zu sehen, wer wann was an einem Artikel geändert hat, dient die Versionsgeschichte.

Die Verwendung von Bildern o.ä. in Signaturen ist technisch zwar möglich, aber durchaus unbeliebt. Ähnliches gilt auch für farbliche Hervorhebungen. Es gibt deshalb bereits erste Diskussionen darüber, als Signatur nur noch einen aus normalen Zeichen bestehenden Spitznamen zuzulassen und alle Formatierungen durch die Software herausfiltern zu lassen. Von über die oben beschriebene Möglichkeit hinausgehenden Experimenten ist deshalb abzuraten.


Handbuch  →   Anfänger-Fragen