70.6% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Hilfe:Artikel verschieben

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Handbuch  →   Problemlösungen



Um einen Artikel umzubenennen, wird er vollständig, mit allen Versions- und Autoreninformationen, auf einen anderen Namen verschoben. Eine Verschiebung sollte mit Bedacht vorgenommen werden, da sie weitreichende Folgen hat.

Warum verschieben?

Einen Artikel zu verschieben, kann aus mehreren Gründen sinnvoll sein:

  • Der im Artikel beschriebene Begriff heißt mittlerweile anders (z. B. Umbenennung eines öffentlichen Gebäudes).
  • Der Inhalt des Artikels wurde geändert, erweitert oder reduziert, wodurch sich ein anderer Schwerpunkt ergibt.
  • Es gibt Rechtschreibfehler im Artikeltitel.
  • Der Titel entspricht nicht den vereinbarten Namenskonventionen.
  • Es muss eine Begriffsklärung eingerichtet werden, weil mehrere – relevante – Begriffe gleich bezeichnet werden.

Wie verschieben?

Link zur Verschiebefunktion
Dialogbox der Verschiebefunktion

Das Allerwichtigste vorweg: Bitte kopiere Artikel nicht per Kopieren und Einfügen in einen neuen, da dabei die Versionsgeschichte und damit die Zusammenfassungen und die Informationen über die ursprünglichen Autoren verlorengehen.

Hat man den Artikel geöffnet, den man umbenennen möchte, so klickt man auf ▼ . Daraufhin erscheint eine Abfrage für den neuen Namen der Seite. Der Artikel bekommt nun einen neuen Namen.
Parallel legt die Software automatisch einen neuen Artikel mit dem alten Titel als Weiterleitungsseite an, mit dem Verschiebevermerk in der Versionsgeschichte. Dadurch werden nun alle direkten Verweise auf die alte Seite zur neuen Seite weitergeleitet. Dabei bitte doppelte Weiterleitungen vermeiden.

Artikel mit neuem Namen existiert schon

Das Verschieben eines Artikels funktioniert nicht, wenn unter dem neuen Titel bereits ein Artikel steht.

Doppelte Weiterleitungen

Beim Anlegen von Weiterleitungen sollte zur Vermeidung von Endlosschleifen nicht auf eine Weiterleitungsseite verwiesen werden. Dazu sollte man die auf der Spezialseite Links auf diese Seite aufgeführten Artikel kontrollieren (diese Funktion befindet sich auch links im Werkzeuge-Menü einer jeden Seite). Wenn es solche mehrfachen Weiterleitungen gibt, so müssen die Links von diesen Weiterleitungen auf den neuen Artikeltitel geändert werden. Überlege bitte auch, ob die Änderung des Titels umstritten sein könnte. Meist ist es sinnvoll, die beabsichtigte Verschiebung auf der Diskussionsseite zum Artikel anzukündigen und das Vorgehen mit anderen Benutzern abzusprechen. Denn falls die Verschiebung nicht für sinnvoll gehalten wird, kann es sein, dass der Artikel noch einmal umbenannt oder sogar zurückbenannt wird und jedes Mal die Links der Weiterleitungen angepasst werden müssen.

Anmerkung: Die Wartungsliste Doppelte Weiterleitungen wird von Zeit zu Zeit von Benutzern des Maddraxikons gesichtet, um doppelte Weiterleitungen zu bereinigen.

Umbenennen von Kategorien

Im Gegensatz zu Artikeln können Kategorien mittels Verschiebungen nicht umbenannt werden. Stattdessen muss hier zunächst die gewünschte Kategorie neu angelegt werden. Anschließend müssen alle in der Quellkategorie vorhandenen Seiten in die Zielkategorie umgehängt werden. Danach wird die nun leere Quellkategorie als Löschkandidat beantragt.

Siehe auch

Weblinks



Handbuch  →   Problemlösungen