71.1% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Hexenjagd 2.0: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(neu)
 
K (+ paar Links)
Zeile 15: Zeile 15:
 
== Vorschau ==
 
== Vorschau ==
  
Als eine Jagdgruppe der Frawen in ihre Stadt zurückkehrt, findet sie [[Berlin]] dramatisch verändert vor: eine Welt des Jahres 2030, in der die Reformation nie stattgefunden hat und die Inquisition der katholischen Kirche das Machtmonopol innehat. Hexenjäger sorgen hier für die "öffentliche Ordnung". Natürlich geraten die [[Amazonen]] sofort als mutmaßliche Hexen in deren Fokus. Kurz darauf erreichen auch [[Matthew Drax|Matt]], [[Aruula]] und [[Ydiel]] mit dem Gleiter das Parallelwelt-Areal. Eine Telepathin und ein Echsenwesen – ein gefundenes Fressen für die Inquisitoren!    <br>
+
Als eine Jagdgruppe der [[Amazonen von Beelinn|Frawen]] in ihre Stadt zurückkehrt, findet sie [[Beelinn|Berlin]] dramatisch verändert vor: eine Welt des Jahres 2030, in der die Reformation nie stattgefunden hat und die Inquisition der katholischen Kirche das Machtmonopol innehat. Hexenjäger sorgen hier für die "öffentliche Ordnung". Natürlich geraten die Amazonen sofort als mutmaßliche Hexen in deren Fokus. Kurz darauf erreichen auch [[Matthew Drax|Matt]], [[Aruula]] und [[Ydiel]] mit dem Gleiter das Parallelwelt-Areal. Eine [[Telepathie|Telepathin]] und ein Echsenwesen – ein gefundenes Fressen für die Inquisitoren!    <br>
 
<small>© Bastei-Verlag</small>
 
<small>© Bastei-Verlag</small>
  

Version vom 16. Juni 2019, 06:28 Uhr

505 | 506 | 507 | 508 | 509


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band Nummer::507)
507tibi.jpg
© Bastei-Verlag

Romanbewertung:
4.50
(2 Stimmen)
Zyklus: Parallelwelt
Titel: Hexenjagd 2.0
Autor: Lucy Guth
Titelbildzeichner: Shutterstock
Erstmals erschienen: 25.6.2019
Hauptpersonen: Matthew Drax, Aruula, Ydiel
Handlungszeitraum: 2549
Zusätzl. Formate: E-Book

Vorschau

Als eine Jagdgruppe der Frawen in ihre Stadt zurückkehrt, findet sie Berlin dramatisch verändert vor: eine Welt des Jahres 2030, in der die Reformation nie stattgefunden hat und die Inquisition der katholischen Kirche das Machtmonopol innehat. Hexenjäger sorgen hier für die "öffentliche Ordnung". Natürlich geraten die Amazonen sofort als mutmaßliche Hexen in deren Fokus. Kurz darauf erreichen auch Matt, Aruula und Ydiel mit dem Gleiter das Parallelwelt-Areal. Eine Telepathin und ein Echsenwesen – ein gefundenes Fressen für die Inquisitoren!
© Bastei-Verlag


Handlung

...

Links