Aktuell läuft eine neue Umfrage zur Problematik mit den diversen Parallelwelten!

Dymonton

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dymonton ist ein Städtchen in den Einöden Ausalas.

Beschreibung

Hier lebten ausschließlich Mischlinge, gleichermaßen verachtet von den Jackos, den Weißen Ausalas, als auch den ausalischen Ureinwohnern, den Anangu. In dem Ort wurden Telepathen „abgeladen“, die vom Finder als untauglich für seine Pläne eingestuft und von ihm in der Traumzeit gefangen gehalten wurden.

Auch Malie hält sich hier auf, die Aruula in der Traumzeit getroffen hat.

Geschichte

Matt wurde 2523 für eine kurze Zeit der Sheriff des Örtchens und half Malie, die gefangenen Telepathen zu befreien. Malie blieb dabei in der Traumzeit gefangen. (MX 182)