73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Durbayn

Aus Maddraxikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Durbayn
Koordinaten 55° 4' 15.2328", -3° 36' 6.786"
Die Karte wird geladen …
Land Skoothenland
Kontinent Euree
Einwohner 350
Quellen MX 255


Durbayn ist ein kleines Dorf in Skoothenland.

Beschreibung

2521 hatte das Dorf 350 Einwohner. (MX 255)

Geschichte

Im Frühsommer 2517 tauchte Gwaysi im Dorf auf und verlangte einen Tribut, sonst würde sie ihm schweren Schaden zufügen. Die Dörfler weigerten sich. Im Juli schickte sie vor der Ernte einen Schneesturm, so dass diese vernichtet wurde. Ab diesem Zeitpunkt war das Dorf bereit, den geforderten Tribut zu zahlen.

Im Oktober 2521 hofften die Bewohner auf eine Befreiung von Gwaysi, zogen aber wieder den Kürzeren gegen sie, als sie die Kinder des Dorfes entführte. Als Faustpfand hielt sie Fynn Coogan weiterhin in ihrer Gewalt, während alle anderen Kinder zu ihren Eltern zurückkehren durften.

2525 trafen hier Matthew Drax, Aruula und Rulfan ein auf der Suche nach Jennifer Jensen und Ann Drax. Man begegnete ihnen nur sehr zurückhaltend, vor allem nachdem sich herausstellte, dass sie mögliche Kontakte zu Technos pflegten. Nur der Junge Damian erwies sich als hilfreich und organisierte einen Schlafplatz. Hier erfuhren sie von Ben Coogan alles über Gwaysi und beschlossen, dem Dorf zu helfen. (MX 255)