73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Drakulle

Aus Maddraxikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Drakulle ist ein Echsenwesen.
Drakulle auf dem Cover von MX 040

Beschreibung

Drakullen haben grünliche Schuppenhaut und ein Raubtiergebiss. Sie sind halbintelligent und verständigen sich durch eine Sprache aus Knack- und Schnalzlauten. Die Drakullenfrau ist größer und massiger als der Mann. (MX 003)

Drakullen pflanzen sich durch hellblaue Eier fort, die unter dem Licht einer Speichereinheit ausgebrütet werden. Da es seit Verlassens des Wandlers von der Erde keine aktiven Speichereinheiten mehr gibt, ist die Spezies zum Aussterben verurteilt. [1]

Mit ihrem Atem können sie lebendes Gewebe vereisen. (MX 047)

Anmerkung: Die Körper der Drakullen waren die Grundlage für die neuen Wirtskörper der Daa'muren.

Geschichte

In Rooma dienten sie lange als Söldner, die sogenannten Lizardi. (MX 003)

Matt und Aruula begegneten in Godswill aggressiven Drakullen, die gnadenlos von Rev'rend Rage gejagt wurden. (MX 040)

Bei Riverside trafen Matt und Aruula erstmals zivilisierte Drakullen, die als Nomaden unterwegs waren. (MX 047)

Der Drakulle Hi'schi gelangte mit Matthew Drax und [[Aruula auf den Mond, wo Letztere mit seiner Hilfe Chandras Gefühle für Matt erforschte. Er wurde von Audrey getötet. (MX 265)

Bekannte Drakullen

Quellen

  1. Post im Bastei-Forum, abgerufen am 22.02.2013.