70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Die Stunde der Wahrheit

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aktuell gibt es Probleme mit den Links in den Heftvorlagen. Wir warten auf die Aktualisierung einer wichtigen Software-Teilkomponente.

257 | 258 | 259 | 260 | 261


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 259)
259tibi.jpg
© Bastei-Verlag


Romanbewertung:

5.00
(3 Stimmen)
Zyklus: Schatten
Titel: Die Stunde der Wahrheit
Autor: Autor::Michelle Stern
Titelbildzeichner: Titelbildzeichner::Koveck
Erstmals erschienen: Datum::22.12.2009
Hauptpersonen: Hauptpersonen::Quart'ol, Hauptpersonen::Bel'ar, Hauptpersonen::Vogler, Hauptpersonen::Clarice Braxton, Hauptpersonen::Pozai'don II., Hauptpersonen::E'fah, Hauptpersonen::Yann Haggard
Handlungszeitraum: 2525
Handlungsort: Gilam'esh'gad, Hykton, Südpol
Besonderes:

Roman im Roman, Zeittafel

Zusätzl. Formate: E-Book

Vorschau

Scheitert Dra'nis in letzter Minute? Wer ist es, der ihn offenbar mit dem einäugigen Verschwörer verwechselt? Werden die anderen Geheimbündler ihren Plan also vollenden können, die Stadt zu vernichten und das in ihr gespeicherte Wissen auf immer zu verschütten? Eine Vernichtung, der allein Gilam'esh und E'fah entkommen könnten – wenn auch anders als gewollt. Die Situation in Gilam'esh'gad spitzt sich dramatisch zu.
© Bastei-Verlag

Handlung

Während die Attentäter des Gilam'esh-Bundes weiter die Zerstörung Gilam'esh'gads vorbereiten, dringt Quart'ol nach Hykton, der Hauptstadt des Neun-Städte-Bundes vor, um Hilfe zu suchen, doch er wird als angeblicher Mörder. Bei seiner Freundin Bel'ar findet er ein offenes Ohr. Gemeinsam mit einer einflussreichen Freundin aus dem HydRat schmuggeln sie Quart'ol in die Stadt.

Vogler kehrt mit Pozai'don II. indessen von der Krakenjagd nach Gilam'esh'gad zurück und entdeckt die Entführung der beiden Geistwanderer. Doch Gilam'esh und E'fah können gerettet werden. In letzter Minute gelingt es Quart'ol und seinen Helfern, auch die Sprengung der alten Stadt zu verhindern. Mit Hilfe des jungen Dran'is werden die restlichen Geheimbündler festgesetzt. Pozai'don II. bringt die Gefangenen in die „Kammer des Wissens“, in der seit Tausenden von Jahren 13 Hydritengeister leben – die nun unbemerkt die Körper der Geheimbündler übernehmen.

Das Volk der Hydriten soll nun über ihre wahre Herkunft, die geheime Stadt, und den noch lebenden Propheten aufgeklärt werden, selbst wenn dies Probleme mit sich bringen könnte. Quart'ol wird rehabilitiert. Die beiden Marsianer Vogler und Clarice Braxton, die mit Quart'ol nach Gilam'esh'gad kamen, sehen ihre Mission auf der Erde als erfüllt und wollen zum Mars zurückkehren. Yann Haggard wurde von seinem Tumor befreit, hat aber seine Seherfähigkeiten dafür eingebüßt. Er kehrt zurück nach Madagaskar.

Einige Zeit nach diesen Ereignissen wagt eine Abordnung der Hydriten – durch die Informationen aus Gilam'esh'gad - eine Expedition zum Flächenräumer am Südpol. Der sogenannte Koordinator der Anlage ist verschwunden und auch von Arthur Crow finden die Hydriten lediglich eine Uniform mit dessen Namen.

Weblink