73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Colley

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Colley ist eine mutierte Hunderasse.

Beschreibung

Colleys können eine Risthöhe von bis zu 1,5 m erreichen. Sie haben drei fingerlange Hörner auf dem Schnauzenrist und einen gefährlichen Schlagschwanz. (MX 256) Möglicherweise sind die Colleys ein Experiment der Daa'muren. (MX 261)

Charakterisik

Die Ausbildung der Colleys beginnt in der sechsten Lebenswoche. Colleys hören nur auf ihren eigenen Pipaa, welcher sie abgerichtet hat. Stirbt der Pipaa vor dem Colley, muss dieser getötet werden, da er keinen anderen Pipaas gehorcht, und sonst zur ungezähmten Bestie werden würde. (MX 256) Colleys werden in erster Linie als Kampfhunde ausgebildet. (MX 261)