71.1% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Bunker: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (→‎Geschichte: Format)
(+ Ausala)
 
(19 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
__NOTOC__In den Monaten vor dem Einschlag von [[Christopher-Floyd]] wurden viele '''Bunker''' gebaut. Man hoffte darin die [[Kometenkatastrophe]] zu überleben. Eine ganze Anzahl schaffte dies auch und entwickelte die Bunker weiter zu unterirdischen [[Techno]]-Komplexen.   
+
__NOTOC__
{| valign="top" border="0" cellpadding="4" cellspacing="2"
+
[[Datei:Lageplan_Bunker_Euree.jpg|thumb|150px|Lage einiger Bunker in [[Euree]]<br><small>&copy;&nbsp;Bastei-Verlag</small>]]
| width="50%" style="background:#FFFFFF; border: 0px solid #000000;" valign="top" |
+
In den Monaten vor dem Einschlag von [[Christopher-Floyd]] wurden viele '''Bunker''' gebaut. Man hoffte darin die [[Kometenkatastrophe]] zu überleben. Eine ganze Anzahl [[Mensch]]en schaffte dies auch und entwickelte die Bunker weiter zu unterirdischen [[Techno]]-Komplexen.   
  
 
== Beschreibung ==
 
== Beschreibung ==
Jeder Bunker ist in seiner Anlage einzigartig und agiert häufig isoliert. Lange war eine Kommunikation über Funk auch nur eingeschränkt möglich aufgrund der störenden [[CF-Strahlung]]. Einige wenige Bunker haben es auch geschafft, sich zusammen zu schließen und gemeinsame Strukturen oder politische Systeme aufzubauen, wie etwa die britischen [[Communities]], die auch einige Ableger auf dem Festland gründeten. Ebenso einen losen Bunker-Verbund gründete die [[Russische Liga]]. Ebenso hatten die [[Japan]]er einen Bunkerverbund aus den acht sogenannten [[SubCitys]] gegründet, der eng miteinander kooperierte.
+
Jeder Bunker ist in seiner Anlage einzigartig und agiert häufig isoliert. Lange war eine Kommunikation über Funk auch nur eingeschränkt möglich aufgrund der störenden [[CF-Strahlung]]. Einige wenige Bunker haben es auch geschafft, sich zusammen zu schließen und gemeinsame Strukturen oder politische Systeme aufzubauen, wie etwa die [[Britana|britischen]] [[Communities]], die auch einige Ableger auf dem Festland gründeten. Ebenso einen losen Bunker-Verbund gründete die [[Russische Liga]]. Ebenso hatten die [[Japan]]er einen Bunkerverbund aus den acht sogenannten [[SubCitys]] gegründet, der eng miteinander kooperierte.
  
 
Der [[Weltrat]], der von [[Waashton]] aus operierte, nutzte seine Bunker in Übersee meist dafür, die von ihm geschaffenen [[Barbar]]enheere zu kontrollieren und andere Bunker zu zerstören oder einflusslos zu halten. Über ein gemeinsam verwaltetes Bunkersystem in [[Meeraka]] ist jedoch nichts bekannt.
 
Der [[Weltrat]], der von [[Waashton]] aus operierte, nutzte seine Bunker in Übersee meist dafür, die von ihm geschaffenen [[Barbar]]enheere zu kontrollieren und andere Bunker zu zerstören oder einflusslos zu halten. Über ein gemeinsam verwaltetes Bunkersystem in [[Meeraka]] ist jedoch nichts bekannt.
  
 
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==
Viele europäische Bunker wurden von den [[Nordmänner]]n zerstört. Nach der [[Atombombenkatastrophe]] am 18. Oktober [[2521]] und dem einsetzenden [[Permanenter EMP|Permanenten EMP]] musste ein Großteil der Bunker aufgegeben werden, da die Energieversorgung ausfiel und Anarchie ausbrach. Ein nicht geringer Teil wurde auch von [[Barbar]]en gestürmt, kontaminiert und die Bevölkerung massakriert. <small>([[Quelle:MX150|MX 150]], [[Quelle:MX152|MX 152]], [[Quelle:MX153|MX 153]])</small> Nur wenige wurden wieder aktiviert.
+
Viele [[Euree|europäische]] Bunker wurden von den [[Nordmänner]]n zerstört. Nach der [[Atombombenkatastrophe]] am 18. Oktober [[2521]] und dem einsetzenden [[Permanenter EMP|Permanenten EMP]] musste ein Großteil der Bunker aufgegeben werden, da die Energieversorgung ausfiel und Anarchie ausbrach. Ein nicht geringer Teil wurde auch von [[Barbar]]en gestürmt, kontaminiert und die Bevölkerung massakriert. <small>([[Quelle:MX150|MX&nbsp;150]], [[Quelle:MX152|MX&nbsp;152]], [[Quelle:MX153|MX&nbsp;153]])</small> Nur wenige wurden wieder aktiviert.
  
: ''Anmerkung: In den späteren Zyklen ab ungefähr [[Quelle:MX350|MX 350]] tauchen neue [[Techno]]-Enklaven auf, über die in früheren Heften nicht berichtet wurde. Dies ist kein Bruch der Geschichte. Vielleicht waren sie bis dahin einfach nicht bekannt oder für die Handlung nebensächlich oder es handelt sich um Neugründungen.''
+
{| valign="top" border="0" cellpadding="5" cellspacing="2"
 +
| width="50%" style="background:#FFFFFF; border: 0px solid #000000;" valign="top" |
  
 
== Bekannte und noch bewohnte Bunkeranlagen ==
 
== Bekannte und noch bewohnte Bunkeranlagen ==
=== Bunker in der [[Antakis]] ===
+
=== [[Antakis]] ===
 
* [[Clarktown]]
 
* [[Clarktown]]
 
* [[New Halley]]
 
* [[New Halley]]
 +
* [[Nischni-Nowgorod]]
  
=== Britische [[Communities]] ===
+
=== [[Ausala]] ===
* [[Community Bangor]]
+
* Bunker im [[Francois Peron Nationalpark]]
* [[Community Leeds]]
+
 
 +
=== [[Britana]] ===
 +
Keine [[Community]] mehr vorhanden
  
=== Bunker in [[Doyzland]] ===
+
=== [[Doyzland]] ===
* [[Bunker Lybekk]]
 
 
* [[Marienthal]]
 
* [[Marienthal]]
 
* [[Hardt-Bunker]]
 
* [[Hardt-Bunker]]
  
=== Bunker in [[Fraace]] ===
+
=== [[Eirii]] ===
 +
* [[Community Luimneach]]
 +
 
 +
=== [[Fraace]] ===
 
* [[St. Genis Laval]]
 
* [[St. Genis Laval]]
  
=== Bunker in [[Greeca]] ===
+
=== [[Greeca]] ===
* [[Ateen]]
+
* [[Community Athen]]
  
=== Bunker in [[Ittalya]] ===
+
=== [[Ittalya]] ===
 
* [[Refugium Grotta Gigante]]
 
* [[Refugium Grotta Gigante]]
  
=== Bunker in [[Japan]] ===
+
=== [[Kareelja]] ===
* [[Sub-Tokio]]
+
* [[Karelia Zwei]] ? <small>([[Quelle:HC025|HC&nbsp;25]])</small>
* [[Sub-Toshiba]]
 
  
=== Bunker in [[Meeraka]] ===
+
=== [[Meeraka]] ===
 
* [[Armystan]]
 
* [[Armystan]]
 
* [[Boosten]]
 
* [[Boosten]]
 
* [[Pentagon-Bunker]]
 
* [[Pentagon-Bunker]]
  
=== Bunker in [[Pollska]] ===
+
=== [[Nipoo]] ===
 +
* [[Sub-Tokio]]
 +
* [[Sub-Toshiba]]
 +
 
 +
=== [[Poolen]] ===
 
* [[Community Waarza]]  
 
* [[Community Waarza]]  
  
=== Bunker in der [[Russische Liga|Russischen Liga]] ===
+
=== [[Russische Liga]] ===
 +
* [[Kiiw]]
 +
* [[Neu-Ramenki]]
 
* [[Perm I]]
 
* [[Perm I]]
 
* [[Perm II]]
 
* [[Perm II]]
* [[Ramenki]]
 
* [[Kiiw]]
 
  
=== Bunker in [[Sveedi]] ===
+
=== [[Sveedi]] ===
 
* [[Gustaavs-Bunker]] in [[Upsalaa]]
 
* [[Gustaavs-Bunker]] in [[Upsalaa]]
  
=== Bunker in [[Tuurk]] ===
+
=== [[Tuurk]] ===
 
* [[Bodrum]]
 
* [[Bodrum]]
  
Zeile 64: Zeile 73:
  
 
== Zerstörte oder verlassene Bunkeranlagen ==
 
== Zerstörte oder verlassene Bunkeranlagen ==
=== In Doyzland ===  
+
=== [[Britana]] ===
* [[Orguudos Höllentor]]
+
* [[Community Birmingham]]
 +
* [[Community Leeds]]
 +
* [[Community London]]
 +
* [[Community Salisbury]]
 +
* [[Subplymouth I]]
 +
* [[Subplymouth II]]
 +
 
 +
=== [[Dreizehn Inseln]] ===
 +
* [[Community Kopenhagen]]
 +
 
 +
=== [[Doyzland]] ===  
 +
* [[Orguudoos Höllentor]]
 
* Bunker von [[Berlin]]
 
* Bunker von [[Berlin]]
* [[Bunker Lybekk]] (zeitweise)
+
* [[Bunker Lybekk]]
 
* [[Neue Speicherstadt]]
 
* [[Neue Speicherstadt]]
  
=== In Britana ===
+
=== [[Eirii]] ===
* [[Community Birmingham]]
+
* [[Community Bangor]]
 
* [[Community Dublin]]
 
* [[Community Dublin]]
* [[Community London]]
 
* [[Community Salisbury]] [[Datei:Lageplan_Bunker_Euree.jpg|thumb|150px|Lage der Bunker in Euree]]
 
* Bunker [[Subplymouth I]]
 
* Bunker [[Subplymouth II]]
 
  
=== In Fraace ===
+
=== [[Fraace]] ===
 
* [[Community Le Havre]]
 
* [[Community Le Havre]]
  
=== In Norweje ===
+
=== [[Kareelja]] ===
* [[Community Oslo]]
+
* [[Karelia Eins]] <small>([[Quelle:HC025|HC&nbsp;25]])</small>
 +
* [[Karelia Drei]] <small>([[Quelle:HC025|HC&nbsp;25]])</small>
  
=== In Dänemark ===
+
=== [[Meeraka]] ===
* [[Community Kopenhagen]]
 
 
 
=== In Meeraka ===
 
 
* [[New City Hall]]
 
* [[New City Hall]]
 
* [[Grancentation]]
 
* [[Grancentation]]
 
* [[Calypso (Bunker)|Calypso]]
 
* [[Calypso (Bunker)|Calypso]]
  
=== In Japan ===
+
=== [[Nipoo]] ===
 
* [[Sub-Kita]]
 
* [[Sub-Kita]]
 +
 +
=== [[Noorweje]] ===
 +
* [[Community Oslo]]
 +
 +
=== [[Russische Liga]] ===
 +
* [[Ramenki]]
 +
 +
=== [[Sveedi]] ===
 +
* [[Erdhütte des Feuerrohrpriesters]]
 +
 +
|}
  
 
[[Kategorie:Bunker]]
 
[[Kategorie:Bunker]]

Aktuelle Version vom 2. November 2019, 16:52 Uhr

Lage einiger Bunker in Euree
© Bastei-Verlag

In den Monaten vor dem Einschlag von Christopher-Floyd wurden viele Bunker gebaut. Man hoffte darin die Kometenkatastrophe zu überleben. Eine ganze Anzahl Menschen schaffte dies auch und entwickelte die Bunker weiter zu unterirdischen Techno-Komplexen.

Beschreibung

Jeder Bunker ist in seiner Anlage einzigartig und agiert häufig isoliert. Lange war eine Kommunikation über Funk auch nur eingeschränkt möglich aufgrund der störenden CF-Strahlung. Einige wenige Bunker haben es auch geschafft, sich zusammen zu schließen und gemeinsame Strukturen oder politische Systeme aufzubauen, wie etwa die britischen Communities, die auch einige Ableger auf dem Festland gründeten. Ebenso einen losen Bunker-Verbund gründete die Russische Liga. Ebenso hatten die Japaner einen Bunkerverbund aus den acht sogenannten SubCitys gegründet, der eng miteinander kooperierte.

Der Weltrat, der von Waashton aus operierte, nutzte seine Bunker in Übersee meist dafür, die von ihm geschaffenen Barbarenheere zu kontrollieren und andere Bunker zu zerstören oder einflusslos zu halten. Über ein gemeinsam verwaltetes Bunkersystem in Meeraka ist jedoch nichts bekannt.

Geschichte

Viele europäische Bunker wurden von den Nordmännern zerstört. Nach der Atombombenkatastrophe am 18. Oktober 2521 und dem einsetzenden Permanenten EMP musste ein Großteil der Bunker aufgegeben werden, da die Energieversorgung ausfiel und Anarchie ausbrach. Ein nicht geringer Teil wurde auch von Barbaren gestürmt, kontaminiert und die Bevölkerung massakriert. (MX 150, MX 152, MX 153) Nur wenige wurden wieder aktiviert.

Bekannte und noch bewohnte Bunkeranlagen

Antakis

Ausala

Britana

Keine Community mehr vorhanden

Doyzland

Eirii

Fraace

Greeca

Ittalya

Kareelja

Meeraka

Nipoo

Poolen

Russische Liga

Sveedi

Tuurk

Zerstörte oder verlassene Bunkeranlagen

Britana

Dreizehn Inseln

Doyzland

Eirii

Fraace

Kareelja

Meeraka

Nipoo

Noorweje

Russische Liga

Sveedi