73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Brechsteinschlepper

Aus Maddraxikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Brechsteinschlepper ist ein spinnenartiger Steinbruch- und Ausgrabungsroboter auf dem Mars.

Beschreibung

Brechsteinschlepper sind 2 m hoch und bestehen zum großen Teil aus einer kohlefaserverstärkten Titanlegierung. Der elliptische Körper durchmißt ca. 4 x 2 m und ruht auf acht viergliedrigen Beinen, die einen Gesamtumfang von ca. 10 m ausmachen. Ein Magnetschwebefeld ermöglicht es dem Brechsteinschlepper zu fliegen. Brechsteinschlepper arbeiten autark und verfügen über allerlei Meßgeräte. Laserkanonen dienen zum Zerschneiden von Gestein. Die Reichweite des Lasers liegt bei 250 m. Sprengladungen können bis zu einer Reichweite von 200 Meter verschossen werden.

Geschichte

Anfang 2522 wurde auf einen Brechsteinschlepper ein rudimentärer und veränderter Teil von Aiko Tsuyoshis Bewußtseininhalt aufgespielt. Er sollte Matthew Drax und alle, die ihn begleiteten, töten. Man hatte ihm einprogrammiert, er hätte seine Mutter Naoki Tsuyoshi getötet. Er folgte einem Peilsender, doch Matt wurde rechtzeitig von Maya Joy Tsuyoshi gewarnt und konnte sich absetzen. Dafür wurde Athena Tayle Gonzales durch einen Laserstrahl getötet. (MX 156). Danach verfolgte er den flüchtigen Matthew Drax bis zur Anlage der Alten. Hier tötete er Schwarzstein, aber Matt und Chandra konnten wiederum an die Oberfläche flüchten. Bei der Verfolgung schoss er drei Gleiter des Rates ab. 17 Besatzungsmitglieder fanden dabei den Tod. Wenig später griff er den Waldläufer des Hauses Gonzales an, als man ihm den Körper seiner Mutter präsentierte in der Hoffnung, ihn damit aufzuhalten. Doch es ließ ihn vollkommen durchdrehen. Er fiel in der nahe gelegenen Stadt Utopia ein und hinterließ eine Spur der Zerstörung, welche 29 Todesopfer und über 100 Verletzte forderte. Danach wanderte er nach Hope, wobei weitere 300 Menschen ihr Leben ließen. Von hier aus ging es dann Richtung Bradbury und schließlich Richtung Elysium. Auf dem Weg dorthin wurde er von Matthew Drax mit einem ferngestuerten Großraumgleiter aufgehalten, der mit Sprengstoff gefüllt war. Als Aiko in abschoss, explodierte er und vernichtete auch den Brechsteinschlepper. (MX 157)