82.2% aller Heft-Artikel bis Band 399 enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Aquus (Mond)

Aus Maddraxikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig-dark.jpg Dieser Artikel befasst sich mit dem Mond. Für den gleichnamigen Heftroman, siehe: Aquus (Heftroman).
Auf dem Mond Aquus (im Vordergrund). Im Hintergrund der Ringplanet
Cover MX 411
© Bastei-Verlag
Schnurrer (in der Takelage), Aruula, Matthew Drax am Ruder
Cover MX 414
© Bastei-Verlag

Aquus ist ein Mond eines außerirdischen Sonnensystems. (MX 411)

Beschreibung

Aquus ist ein Mond des selben Sonnensystems, zu dem auch die Monde Terminus, Binaar und Botan gehören, und kreist wie sie um den Ringplaneten. Bis auf größere Landmassen an den beiden Polen ist er hauptsächlich von Wasser bedeckt. Daher stammt sein Name. (MX 411, MX 430)

Städte

Auf den Landmassen gibt es mehrere Siedlungen.

Landstation Eins

Landstation Eins ist eine Siedlung auf der nördlichen Landmasse. Sie ist Matthew Drax' und Aruulas erste Anlaufstelle auf Aquus und steht unter der Macht der Polatai. (MX 411)

Orte in Landstation Eins

  • Hafen, kontrolliert von den Polatai
  • Hauptquartier der Polatai

Landstation Zwei

Landstation Zwei ist eine Siedlung auf der nördlichen Landmasse.

Landstation Drei

Landstation Drei ist eine Siedlung auf der nördlichen Landmasse.

Städte der Hydree

Inseln

Mineninsel Oluungo

Oluungo ist eine Insel auf der nördlichen Hälfte des Mondes Aquus mit einer Erzmine, in der Mintan geschürft wird.

Assala

Matt und Aruula vor dem Gebäude mit der Magnet-Falle, die sie überwinden müssen, um die Insel verlassen zu können
Cover MX 415
© Bastei-Verlag

Assala ist eine Insel, die auf einer Karte der Hydree verzeichnet ist und wo Nachschub an Nahrung und Trinkwasser zu finden sein soll.

Intelligente Spezies

  • Carnat
Bekannte Person: Kra'rarr
  • Dreen
Bekannte Person: Mi-Ruut
  • Dj'a'aarto
Die Spezies ist in der Lage, Pheromone anderer Lebewesen täuschend ähnlich nachzuahmen und dadurch den Opfern ihren Willen aufzuzwingen. (MX 412)
Bekannte Person: Lilia (Aufseherin der Mine auf der Insel Oluungo)
  • Driscoll
  • Droll
  • Fira
  • Ghalmasch
  • Golniak
  • Hketty
Bekannte Person: Giwwwl
Humanoide Meeresbewohner mit Kiemen- und Lungenatmung, die auch auf dem Mars siedeln. An Land können sie nur begrenzte Zeit überleben. (MX 411)
Bekannte Personen: Bart'ol, Hash'rol, Losh'ril, Mav'bud, Part'rol, Rosh'bal, Shat'oyot, Sun'dryn
  • Karuffel
  • Nemivara
Bekannte Person: Jekato
  • Polatai (plur. Polatai), genannt Hartflossler
    Ein Polatai greift Aruula an
    Cover MX 437
    © Bastei-Verlag
Amphibisch-humanoide Spezies mit Lungenatmung. Die Polatai siedeln auf der nördlichen Landmasse, auf Hausbooten und auf schwimmenden Städten. Sie können nicht so tief tauchen wie die Hydree. (MX 411)
Bekannte Personen: Genearg, Kajol, Oziako, Perenk, Phip, Rijike, Tark
  • Phyrst
  • Roakai
  • Wasyde
Bekannte Person: Uluhok

Tiere

  • Blauqualle
  • Schimmelfisch
  • Seeschlange
    Eine Seeschlange bedroht Aruula
    Cover MX 412
    © Bastei-Verlag

Fraktionen

  • Friedenswahrer
  • Hydree, genannt Weichflossler
  • Polatai, genannt Hartflossler, Machthaber in Landstation Eins

Währung

  • Obsidian
  • Mintan
  • Schuppen von Ringwedlern (werden nicht von allen akzeptiert, zum Beispiel von Händlern und den Polatai)

Rauschmittel, Drogen und Gifte

  • Hakish