70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Alte Wunden

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aktuell gibt es Probleme mit den Links in den Heftvorlagen. Wir warten auf die Aktualisierung einer wichtigen Software-Teilkomponente.

352 | 353 | 354 | 355 | 356


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 354)
354tibi.jpg
© Bastei-Verlag


Romanbewertung:

3.67
(12 Stimmen)
Zyklus: Zeitsprung
Titel: Alte Wunden
Autor: Autor::Mia Zorn
Titelbildzeichner: Titelbildzeichner::Néstor Taylor
Innenillustrator: Matthias Kringe
Erstmals erschienen: Datum::13.08.2013
Hauptpersonen: Hauptpersonen::Mr. Black, Hauptpersonen::Arthur Crow, Hauptpersonen::Matthew Drax, Hauptpersonen::Aruula, Hauptpersonen::Kareen Hardy, Hauptpersonen::Miki Takeo, Hauptpersonen::Trashcan Kids
Handlungszeitraum: 2528
Handlungsort: Waashton
Besonderes:

MX-Cartoon, Zeittafel, Rätsel

Zusätzl. Formate: E-Book

Vorschau

Seine Geliebte wurde von Aruula ermordet. Mr. Black hat Rache geschworen für den Tod von Alexandra Cross – doch dafür muss er selbst erst einmal am Leben bleiben! Waashton und das Pentagon wurden von der Armee Arthur Crows überrannt, der sogar Miki Takeo unter seine Kontrolle gebracht hat, er selbst wurde eingekerkert. Seine letzte Hoffnung ruht nun auf den Trashcan Kids, die seit dem Ende der Kämpfe spurlos verschwunden sind. Doch Hilfe kommt von einer gänzlich unerwarteten Seite, die alte Wunden wieder aufreißt...
© Bastei-Verlag

Handlung

Mr. Black wird von Crootu (alias Arthur Crow) ins Washington Monument gesperrt und kämpft dort gegen das Verdursten. Die Trashcan Kids versuchen, den Widerstand gegen Crootu und die Jellos zu organisieren, was wegen fehlender Aktionsmöglichkeiten nicht ganz einfach ist. Immerhin gelingt es Monsieur Marcel zu erreichen, dass Trashcan Kid, Loola und Yanna Hitking als Anführer akzeptiert werden. Zudem findet sich Ronny Jeeps als Mittelsmann zu Captain Percival Roots ein, rät jedoch auch zum Abwarten, da Roots nicht bereit für größere Aktionen ist. Da Honeybutt und ihr Mann in der Stadt erwartet werden, sollen sie allerdings auf ihrer Ranch gewarnt werden. Dafür kann Jeeps Motorräder zur Verfügung stellen. Trashcan Kid, Loola, Dirty Buck und Marisar sollen die Mission durchführen. Doch trotz eines Ablenkungsmanövers werden Wachen auf Buck und Marisar aufmerksam. In den anschließenden Auseinandersetzungen wird Marisar erschossen und Buck gefangengenommen, der jedoch wieder befreit werden kann.

Trashcan Kid und Loola erreichen die Buckfield-Ranch, die daraufhin evakuiert wird, um sie zu einer Falle für die erwarteten Truppen zu machen. Honeybutt und Sigur Bosh können sich allerdings nicht rechtzeitig absetzen und suchen im Keller Zuflucht. Während die Jellos vorrücken, entdecken Matthew Drax und Aruula in ihrem Shuttle beim Anflug auf die Stadt, dass Waashton angegriffen wurde, und entschliessen sich, zu Honeybutt zu fliegen, um Erkundigungen einzuziehen. Sie kommen gerade an, als das zur Falle umfunktionierte Farmgebäude explodiert. Es gelingt ihnen, die übrigen Soldaten zu überwältigen.

Nach dem Austausch von Informationen wird trotz einer gewissen Skepsis Aruula und den Sprüchen von Wudans Auge (MX 350) gegenüber, eine Rettungsaktion für Mr. Black beschlossen. Honeybutt und Aruula dringen, dank Yannas Hilfe als Ärztin und Krankenschwester verkleidet, zu Mr. Black vor, sprengen ein Loch in dessen Kerker und können ihn ins Shuttle bringen. (Der zweite Spruch hatte gelautet: Die Spitze der Nadel birgt großen Schmerz. Verwandle sie in ein Öhr, um ihn zu lindern.)

Aruula bleibt zurück, um den hinzugekommenen Crootu zu bekämpfen, dessen Androidenkörper offenbar von einer Reststrahlung der Hemmkralle, die Aruula gegen die Nanobots getragen hat, beeinträchtigt wird. Dennoch kann er Aruula überwältigen, er gerät mit ihr allerdings umgehend in einen Hinterhalt von Percival Roots. Druckempfindliche Minen sprengen seinen Hummer, er verliert ein Bein, kann jedoch nicht überwältigt werden. Aruula wird aus dem Wrack des Fahrzeugs geborgen.

Währenddessen führt Sigur Bosh einen Trupp gegen ein Umerziehungslager. Sie kommen rechtzeitig, um Dirty Buck zu retten, der nach einem unbefriedigenden Gespräch mit Percival Roots eigenmächtig gegen Jellos vorgegangen und wieder gefangengenommen worden war. Außerdem erheben sich durch Parolen aufgestachelte Waashtoner. Bosh und seine Gefährten setzen sich mit einem Pickup Richtung Wald ab, um dort von Matt wieder mit dem Shuttle abgeholt zu werden.

Mr. Black informiert Matt darüber, dass Crootu ein Android ist, worauf dieser nach solchen scannt, um Aruula zu finden. Zwar peilt er Miki Takeo an, doch das ist sein Glück, denn der von Crootu „umgepolte“ Unsterbliche leitet die Jagd auf die Barbarin. Diese will sich von Roots absetzen, weil ihre Strahlung von Crootu geortet werden kann. Sie setzt darauf , dass Matt kommen wird, um sie zu suchen. Roots und Yanna Hitking bleiben allerdings bei ihr. Da die drei das Shuttle überladen, gelingt die Flucht nur mit Mühe.

In einem Waldgebiet, wo u.a. Louis Stock wartet, folgt eine Besprechung des weiteren Vorgehens. Die Trashcan Kids, Yanna Hitking und Percival Roots wollen mit Joseph Rainmaker nach Waashton zurückkehren. Die anderen Leute soll Matt zum Haus der Stocks in den Appalachen fliegen, bevor er mit Aruula Richtung Puerto Rico aufbricht. Schließlich gelingt es Aruula noch, sich mit Mr. Black auszusöhnen.

Weblink